Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Resident Evil Beta Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shirohige

Schüler

(22)

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 5. November 2012

Renommeemodifikator: 4

  • Nachricht senden

161

Donnerstag, 12. September 2013, 21:19

Das Spiel wurde offiziel eingestampft, weil die zombies wohl zu fett waren und die storie zusehr dem ersten teil glich.
ich hab auch mal gehört das viele mitarbeiter die an der arbeit an 1.5 dran waren damals glaube zu sqaure enix oder so übergelaufen sind.
Viel aus Resident Evil 1.5 ging aber nich verloren. sie sagten, das vieles davon in dino crisis 2 wieder zu finden war glaub ich.

warum sollten sie von einem gecanceltem spiel n remake machen dessen storie und die charaktäre bis auf leon eh nicht übernommen wurden?
capcom hat kein interesse daran.
warum sie die thirth person schiene gegangen sind? so actionlastig wie in 5 oder 6? ich denke weil einfach call of duty battlefield extrem große verkaufszahlen hatten und sie dachten survival horror will keiner mehr. ich weiß es nicht. ich finds aber wirklich sehr schade. 5 war noch "okay". wesker war mir allerdings zu abgedreht das hat mich einfach nur enttäuscht und 6? man hat versucht es wirklich jedem recht zu machen, wie man an den kapiteln der einzelnen charaktäre sieht. für mich ein reinfall. total zugemüllt.

und resident evil 1.5 wird wohl seitens capcom nie wieder erwähnt werden.

djumer

Fortgeschrittener

(16)

  • »djumer« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 28. Januar 2009

Wohnort: bayern

Beruf: -

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

162

Freitag, 13. September 2013, 09:48

Bei einem Teil gebe ich dir recht was du so schreibst, aber auf der anderen Seite muss ich dir wiedersprechen gg :) Ich denke Capcom wird sehr wohl an die alten teile denken nach dem shit-storm ala Resident Evil 6 :) Ich mein die Kritiker habe ja auch recht ich gehöre auch zu denn Leuten die ab resident Evil 4 ausgestiegen sind. Ok Re 4 ist noch halbwegs akzeptabel aber unteres Limit. Ich glaube nämlich das Capcom nach dem Reinfall von Re 6 versuchen wird mehr Horror in die neue re teile zu bringen zb in teil 7. Sollte Capcom weiter 0815 Spieler bevorzugen, kann man der Firma nicht mehr helfen und es ist nur noch eine frage der zeit bis sich die Marke resident evil überhaupt nicht mehr verkaufen lässt.

Die gamer sind aber auch selber schuld, kaufen jedes Jahr in maßen die Call of duty reihe, he zu meiner zeit wurde fast 10 Jahre Quake 3 gespielt täglich und keiner hatte was zum Aussetzen. Schuld an dem Wandel sind meiner Meinung die Gamer wie viel teile müssen noch kommen bis der letzte Spieler versteht das der teil zuvor genau das selbe ist wie das neue call of duty ghost.

Dr. GDI

anti Opel- und VW-Fraktion

(65)

    Deutschland

Beiträge: 2 645

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

163

Samstag, 14. September 2013, 02:30

@Bärtchen: Das war Squaresoft und nicht Enix.

@djumer: Den zweiten Absatz musste ich mir zweimal durchlesen.

Aber im Grunde geb' ich Euch recht. Die ganze Aufwärmerei ohne ersichtliche Weiterentwicklung ist besorgniserregend. Aber das ist auch der Grund, wieso viele Spielreihen so auf Action gehen: ist Action angesagt und da gibt man dem Kunden, was er haben will. Aber lächerlich ist es, dass man jetzt immer mehr Reihen verschandelt, welche eigentlich nicht wirklich mit Action verbunden sind.
Aber ich glaube, das gehört nicht hierher.

Dresser

Anfänger

(10)

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 25. September 2013

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

164

Donnerstag, 26. September 2013, 13:03

Das ist mit ein Grund, warum ich Indiespiele mittlerweile den Vorzug gebe. Der neue Spielemarkt der Großen, hat einfach nichts Neues zu bieten -.-

Wenn ich an Amnesia denke, Outlast, Lone Survivor. So einen Spaß hatte ich schon lange nicht mehr beim Spielen.
Aufgewacht mit dumpfem Schädel, neben dir ein fremdes Mädel, Geld versoffen, Uhr ist weg, unterm Fingernagel Dreck, ohne Geld und ohne Sorgen, so beginnt ein guter Morgen

Counter:

Hits heute: 942 --- Hits gestern: 1 214 --- Hits Tagesrekord: 43 671 --- Hits gesamt: 10 891 185 *** Klicks heute: 1 036 --- Klicks gestern: 1 535 --- Klicks gesamt: 23 520 153 --- Klicks Tagesrekord: 57 701 ***** Gezählt seit: 30. Juli 2010, 21:56----- Alter (in Tagen): 3 059,49 *****
Thema bewerten