You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Resident Evil Beta Board. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • Reply
  • Activate Facebook

hunk1979

DER NEUE HUNK

(84)

  • "hunk1979" is male
  • "hunk1979" started this thread

Posts: 750

Date of registration: Dec 18th 2008

Location: deutschland

Reputation modifier: 8

  • Send private message

1

Saturday, September 29th 2012, 4:22pm

Resident Evil 6 erster eindruck?

Hallo leute hier könnt ihr eure meinung und schreiben ob RE 6 ein guter nachfolger ist oder immer noch der alte käse?

  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

H3FiRE

Spieletester aus Leidenschaft

(10)

  • "H3FiRE" is male

Posts: 1,223

Date of registration: Mar 21st 2009

Reputation modifier: 8

  • Send private message

2

Monday, October 1st 2012, 11:27pm

Nachdem ich die Demo gespielt habe war mir klar...das Spiel muss ich nicht unbedingt haben. würde mir das allerhöchsten mal vom grabbeltisch holen...Ich bin maßlos enttäuscht.

Das Spielgefühl errinert an so ziemlich JEDEN Thirdperson shooter den es da draußen schon gibt...nur macht re6 nichts, aber auch garnichts besser als andere, eher nur schlechter!
Die Steuerung ist hakelig und das gesamte layout ist auf action ausgelegt...EGAL welche kampange, da kann kann man auch mit dem Setting und Ton nichts ändern.
Außerdem wurden teilweise Sounds aus RE5 recycelt, sehr gut zu hören beim Scharfschützengewehr, welches einfach mal 1:1 die gleiche Tonspur bekommen hat wieder der Repetierer aus RE5(und der hört sich soger in RE6 an wie eine Tonband aufnahme -.- )

Für mich ist das Spiel weder als Resident Evil noch als Shooter zu gebrauchen! :thumbdown:
Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben!! ^^


  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Dr. AE86

Forumszerficker

(73)

    Germany

Posts: 2,740

Reputation modifier: 14

  • Send private message

3

Sunday, October 14th 2012, 11:09pm

Ich kann mich da nur H3 anschließen. Die paar verstreuten Pseudo-Gruselstellen sind leider viel zu wenig, die Schockmomente eher vorhersehbar und auch sonst will nicht WIRKLICH Biohazard-Stimmung aufkommen. Für mich ist und bleibt es eher eine Enttäuschung. Gott sei Dank habe ich es mir lediglich ausgeliehen, sodass ich nicht in die Verlegenheit kam, Geld verschwendet zu haben. Wer ein gutes Beispiel für einen gruseligen 3rd Person Shooter sehen möchte, sollte zu "Cold Fear" greifen.
Ab jetzt ist genug. Ich habe es leid! Da reißt man sich den Arsch auf und keine verdickte Sau kümmert's. Ich packe also meine Sachen und gehe.

Ich finde es zwar schade, doch ich ziehe die Reißleine. Es tut mir auch leid, für all diejenigen, die sich immer mühe gegeben haben und auch immer fleißig bei der Sache sind.

Ich wünsche Euch alles Gute für die Zukunft und möge es Euch weiterhin Freude bereiten. Ich habe allerdings genug.
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

4

Thursday, November 15th 2012, 8:40pm

Um ehrlich zu sein, finde ich nicht dass Resident Evil 6 ein würdiger Nachfolger ist.
Dafür hat das Spiel zu viele Macken. Außerdem ist es grafisch schlechter als der Vorgänger. Aber nagut, ich bin eigentlich nicht die Art von Mensch die so stark auf die Grafik achtet.
Das Gameplay macht spaß, ist aber für meinen Geschmack noch etwas zu unausgereift.
Die Story ist aber hingegen wirklich toll und voll geladen mit Emotionen.
Das Gegner Design ist in diesem Teil einfach atemberaubend.
Der Merc. ist sehr viel besser als im 5er. Der Umfang stimmt und die Atmosphäre ist sehr dicht, vorallem bei der Leon Story.
Aber wie gesagt, die vielen kleinen Fehler, wie z.B. die Kamera, brechen dem Game das Genick.
Meine Erwartungen hat RE6 also nicht erfüllt. Darum vergebe ich persöhnlich schweren Herzens nur 80-85/100%.
Für ein Resident Evil Hauptteil finde ich das erschreckend niedrig.

Ich hoffe RE7 wird wieder besser!

  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

djumer

Intermediate

(16)

  • "djumer" is male

Posts: 266

Date of registration: Jan 28th 2009

Location: bayern

Occupation: -

Reputation modifier: 6

  • Send private message

5

Friday, November 16th 2012, 12:06am

Um ehrlich zu sein, finde ich nicht dass Resident Evil 6 ein würdiger Nachfolger ist.
Dafür hat das Spiel zu viele Macken. Außerdem ist es grafisch schlechter als der Vorgänger. Aber nagut, ich bin eigentlich nicht die Art von Mensch die so stark auf die Grafik achtet.
Das Gameplay macht spaß, ist aber für meinen Geschmack noch etwas zu unausgereift.
Die Story ist aber hingegen wirklich toll und voll geladen mit Emotionen.
Das Gegner Design ist in diesem Teil einfach atemberaubend.
Der Merc. ist sehr viel besser als im 5er. Der Umfang stimmt und die Atmosphäre ist sehr dicht, vorallem bei der Leon Story.
Aber wie gesagt, die vielen kleinen Fehler, wie z.B. die Kamera, brechen dem Game das Genick.
Meine Erwartungen hat RE6 also nicht erfüllt. Darum vergebe ich persöhnlich schweren Herzens nur 80-85/100%.
Für ein Resident Evil Hauptteil finde ich das erschreckend niedrig.

Ich hoffe RE7 wird wieder besser!


Die mehrheit steht auf 0815 Spiele. Schau dir mal die Verkauszahlen von Resident Evil 6 an war ja für capcom ein voller erfolg (wenn man dem Internt glauben darf.)

Auch kein wunder die leute haben doch überhaubt kein Intresse mehr auf das alte. Würden gleich alle aufschreien och das ist doch viel zu schwer wenn ich da an Resident evil 1 denke. Und genau das weiß auch Capcom ! Wer ist denn von denn Hardcore Zockern noch übrig, die 1995-96 eingestiegen sind ?

Ich brauch mir grad die Beiträge durch-lesen von einem andern reforum und wenn du der bist müstest du wissen wem ich meine. Resident evil 6 ist für kiddis gemacht und genau so wird auch der teil Verteidigt. Für mich eine beleidigung von Capcom so einen Müll als Resident Evil zu verkaufen. Aber wie immer es macht das geld und auch hier wurde wieder gezeigt das man aus Scheiße geld machen kann, ich würde mir mal keine so großen hoffnungen machen das der 7te teil besser wird. Das wird dann Call of bio 7.
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

6

Friday, November 16th 2012, 12:34am

Um ehrlich zu sein, finde ich nicht dass Resident Evil 6 ein würdiger Nachfolger ist.
Dafür hat das Spiel zu viele Macken. Außerdem ist es grafisch schlechter als der Vorgänger. Aber nagut, ich bin eigentlich nicht die Art von Mensch die so stark auf die Grafik achtet.
Das Gameplay macht spaß, ist aber für meinen Geschmack noch etwas zu unausgereift.
Die Story ist aber hingegen wirklich toll und voll geladen mit Emotionen.
Das Gegner Design ist in diesem Teil einfach atemberaubend.
Der Merc. ist sehr viel besser als im 5er. Der Umfang stimmt und die Atmosphäre ist sehr dicht, vorallem bei der Leon Story.
Aber wie gesagt, die vielen kleinen Fehler, wie z.B. die Kamera, brechen dem Game das Genick.
Meine Erwartungen hat RE6 also nicht erfüllt. Darum vergebe ich persöhnlich schweren Herzens nur 80-85/100%.
Für ein Resident Evil Hauptteil finde ich das erschreckend niedrig.

Ich hoffe RE7 wird wieder besser!


Die mehrheit steht auf 0815 Spiele. Schau dir mal die Verkauszahlen von Resident Evil 6 an war ja für capcom ein voller erfolg (wenn man dem Internt glauben darf.)

Auch kein wunder die leute haben doch überhaubt kein Intresse mehr auf das alte. Würden gleich alle aufschreien och das ist doch viel zu schwer wenn ich da an Resident evil 1 denke. Und genau das weiß auch Capcom ! Wer ist denn von denn Hardcore Zockern noch übrig, die 1995-96 eingestiegen sind ?

Ich brauch mir grad die Beiträge durch-lesen von einem andern reforum und wenn du der bist müstest du wissen wem ich meine. Resident evil 6 ist für kiddis gemacht und genau so wird auch der teil Verteidigt. Für mich eine beleidigung von Capcom so einen Müll als Resident Evil zu verkaufen. Aber wie immer es macht das geld und auch hier wurde wieder gezeigt das man aus Scheiße geld machen kann, ich würde mir mal keine so großen hoffnungen machen das der 7te teil besser wird. Das wird dann Call of bio 7.

Leider hast du recht. Ein Survival Horror Spiel wie in den alten Zeiten, würde sich Heute nicht annährend so gut verkaufen wie ein 08/15 Shooter. Die offiziellen Verkaufszahlen sind bereits bekannt? Ich dachte eigentlich, bis jetzt seien nur die Auslieferungszahlen bekannt.
Naja, die Bewertungen für das Spiel fallen größtenteils niedrig aus. Wenn wir Glück haben und das Game sich nicht gut genug verkauft, merkt Capcom es vllt. mal.

Ich bin ja der Meinung dass RE schwer sein muss. Es gehört einfach dazu, und diese Casualisierung ist einfach zum kotzen.

Meine Erwartungen an RE7 sind ehrlich gesagt sehr gering, und der Hype ist ehrlich gesagt überhaupt nicht vorhanden.

Bei RE6 merkt man an allen Ecken und Kanten, dass es für die junge CoD-Generation programmiert wurde. Traurig zu sehen, wie tief Ca$hcom gesunken ist. Man merkt auch an den Kommentaren zum Game wer das spielt.
Ich habe heute eine Bewertung auf Amazon gesehn:

"Voll das geile Game! Viel besser als alle anderen Resident Evils! Da war das voll langweilig, immer nur Kisten schieben! Aber hier gibt es nur AKTKSSCHN! Voll Krass man und richtig übelst brutal! Geiles Action Spiel!"

Dreimal darfst du raten, wie alt dieser User wohl war. ;)

  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

djumer

Intermediate

(16)

  • "djumer" is male

Posts: 266

Date of registration: Jan 28th 2009

Location: bayern

Occupation: -

Reputation modifier: 6

  • Send private message

7

Friday, November 16th 2012, 1:30am

Will ja nicht jammern, sorry wenn es sich wieder mal so anhört :) aber eines möchte ich noch gerne dazu sagen auch wenn sich die Einstellung bei Capcom durch meinen Thread nicht ändern wird.

1993-95 war es sicher nicht leicht Resident Evil 1 zu machen und ich bin mir sicher das es sachen gibt die es nicht ins Spiel geschafft haben mangels Umsetzung.( Technik ) Rechenleistung.

Und das ist für mich das Traurige an der Ganzen Geschichte. Heutzutage wer das Überhaupt kein Problem und ich denke das man doch einiges machen Könnte und wenn es nur tolle Schatten efekte sind so wie Zb. im Remake.

Resident evil 6 & 5 haben doch nichts von Survival Horror und da frage ich mich was sich Capcom dabei gedacht hat so was zu machen? Ich kann nicht verstehen genau so wenig wie die Spieler selbst was da gut sein soll.

Wie schon gesagt die Mehrheit hat so entschieden, so auch bei Resident Evil 5 und deshalb wird auch der 7te teil ein neues Call of Duty. Weil halt Capcom auf leicht verdientes Geld aus ist. So schade es ist denn älteren Fans bleibt nichts Übrig als zu warten auf Bio 1.5 oder wir haben Glück und es kommt ein Resident Evil 2 Remake.

Es ist nur ein Spiel aber es ist schon wirklich sehr schade das man als Fan so Abbgestraft wird.Dafür gibt es das Video und da freut man sich, aber auf der andern Seite ist man auch wieder stinksauer denn Capcom weiß wie man Richtig geilen Survival Horror macht nur es scheitert: an immer mehr Geldverdienen :(


  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

    Germany

Posts: 261

Reputation modifier: 4

  • Send private message

8

Friday, November 16th 2012, 9:58am

Um ehrlich zu sein, finde ich nicht dass Resident Evil 6 ein würdiger Nachfolger ist.
Dafür hat das Spiel zu viele Macken. Außerdem ist es grafisch schlechter als der Vorgänger. Aber nagut, ich bin eigentlich nicht die Art von Mensch die so stark auf die Grafik achtet.
Das Gameplay macht spaß, ist aber für meinen Geschmack noch etwas zu unausgereift.
Die Story ist aber hingegen wirklich toll und voll geladen mit Emotionen.
Das Gegner Design ist in diesem Teil einfach atemberaubend.
Der Merc. ist sehr viel besser als im 5er. Der Umfang stimmt und die Atmosphäre ist sehr dicht, vorallem bei der Leon Story.
Aber wie gesagt, die vielen kleinen Fehler, wie z.B. die Kamera, brechen dem Game das Genick.
Meine Erwartungen hat RE6 also nicht erfüllt. Darum vergebe ich persöhnlich schweren Herzens nur 80-85/100%.
Für ein Resident Evil Hauptteil finde ich das erschreckend niedrig.

Ich hoffe RE7 wird wieder besser!


Die mehrheit steht auf 0815 Spiele. Schau dir mal die Verkauszahlen von Resident Evil 6 an war ja für capcom ein voller erfolg (wenn man dem Internt glauben darf.)

Auch kein wunder die leute haben doch überhaubt kein Intresse mehr auf das alte. Würden gleich alle aufschreien och das ist doch viel zu schwer wenn ich da an Resident evil 1 denke. Und genau das weiß auch Capcom ! Wer ist denn von denn Hardcore Zockern noch übrig, die 1995-96 eingestiegen sind ?

Ich brauch mir grad die Beiträge durch-lesen von einem andern reforum und wenn du der bist müstest du wissen wem ich meine. Resident evil 6 ist für kiddis gemacht und genau so wird auch der teil Verteidigt. Für mich eine beleidigung von Capcom so einen Müll als Resident Evil zu verkaufen. Aber wie immer es macht das geld und auch hier wurde wieder gezeigt das man aus Scheiße geld machen kann, ich würde mir mal keine so großen hoffnungen machen das der 7te teil besser wird. Das wird dann Call of bio 7.


Cool :yeah: Oder Medal of Evil Deadline :D

Irgendwie verkommt die Reihe so langsam, Cashcom ist eh nur auf den erwirtschafteten Gewinn aus, wer nur RE 5 und RE 6 kennt, kennt sich meistens eh nicht so richtig mit der Serie aus.
The Life is to short
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

9

Friday, November 16th 2012, 3:04pm

1993-95 war es sicher nicht leicht Resident Evil 1 zu machen und ich bin mir sicher das es sachen gibt die es nicht ins Spiel geschafft haben mangels Umsetzung.( Technik ) Rechenleistung.
Ja, das müssen wir vllt. auch dazu nehmen. Resident Evil 1 sollte damals zuerst einen Koop Modus haben. Doch dies konnte ja damals noch nicht umgesetzt werden. Auch sollte es viel mehr Action haben. Wenn man es so betrachtet erscheint es ja als ob Capcom in den jetztigen Resident Evil Teilen Vieles einbaut, was früher nicht möglich war. Aber naja Resident Evil (1) ist einfach ein Survival Horror Spiel geworden. Und Es ist toll, so wie es ist. Wenn Crapcom schon all das was früher nicht umsetzbar war einfügen will, hätte man auch gleich lieber ne neue Marke drauß machen können. Ich hätte mich über eine neue IP gefreut in der es um Koop Action geht.
Resident Evil hätte weiterhin Survival Horror bleiben können.
Und das ist für mich das Traurige an der Ganzen Geschichte. Heutzutage wer das Überhaupt kein Problem und ich denke das man doch einiges machen Könnte und wenn es nur tolle Schatten efekte sind so wie Zb. im Remake.
Ja. Die technischen Möglichkeiten die diese Gen, für ein Survival Horror Game hergibt sind einfach unglaublich. Aber leider gab es nur sehr wenige Entwickler, welche diese ausnutzten. Wir hatten in dieser Gen z.B. nicht ein einziges Resident Evil Game welches Survival Horror war. (Abgesehn von Revelations. Doch dieses erschien nur für 3DS). Die nächste Gen könnte noch mehr Möglichkeiten für ein geniales Horror-Game erschaffen. Aber Capcom wird diese Chance sicher nicht nutzen. Stattdessen werden wir eher, weitere Zombie-Shooter bekommen.

Resident evil 6 & 5 haben doch nichts von Survival Horror und da frage ich mich was sich Capcom dabei gedacht hat so was zu machen? Ich kann nicht verstehen genau so wenig wie die Spieler selbst was da gut sein soll.
Resident Evil 5 fand ich wirklich sehr gut. Sicherlich war es kein Survival Horror, aber es hat großen Spaß gemacht. RE6 ist vom Gameplay her zu Action orientiert, zu viele QTE, zu viel von diesem Call of Duty-Geskripte.
Aber naja...RE6 hatte eindeutig mehr Survival Horror Parts als Teil 5. Leider waren es aber nur sehr wenige.
Was sich Ca$com bei RE6 gedacht hat? "Bringt das Ding möglichst schnell und halbfertig rauß. Baut genug Action und Geskripte ein, so dass es jedem CoD-Spieler gefällt"
Zumindest denke ich das immer.

So nebenbei: Capcom ist in der Lage tollen Survival Horror zu machen.
Das haben sie mit Resident Evil 5: Lost in Nightmares, RE: Revelations und den Horror-Szenen in Resident Evil 6 bewiesen.
Und das macht mich wirklich traurig. Wenn Capcom wollte, würden die sicher ein Horror Game machen. Doch das würde sich nicht lohnen. Es würde sich nicht gut genug verkaufen. Und das verschulden wir der Gamer-Community. Würden z.B. die ganzen CoD-Kiddies nicht jedes Jahr in den Laden rennen um sich das "neuste" CoD zu kaufen, würde der Markt ganz anders aussehen. Wäre das Survival Horror Genre nicht so dermaßen untergegangen, wären Resident Evil 5 und 6 sicher ganz anders geworden. Schade.
Wir können wohl nur auf ein Remake von RE2 und 3 hoffen.^^

  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Spike50

Beginner

(35)

Posts: 21

Date of registration: Oct 26th 2012

Reputation modifier: 5

  • Send private message

10

Saturday, November 17th 2012, 12:21am

Resident Evil Zero(GC) 1,29 Mio

Gesamt: 1,29Mio

Resident Evil (PS) 5,05Mio
Resident Evil Director's Cut (PS) 3,77 Mio
Resident Evil Remake (GC) 1,42 Mio
Resident Evil Director's Cut: Dual Shock Edition (PS) 1,75 Mio
Resident Evil (SAT) 0,17 Mio

Gesamt : 12,16 Mio

Resident Evil 2 (PS) 5,82 Mio
Resident Evil 2 (N64) 0,56 Mio
Resident Evil 2: Dual Shock EditionPs 0,27 Mio
Resident Evil 2 (GC) 0,06 Mio

Gesamt: 6,71 Mio

Resident Evil 3: Nemesis (PS) 3,72 Mio
Resident Evil 3: Nemesis (GC) 0,08 Mio

Gesamt: 3,8 Mio

Resident Evil 4 (PS2) 3,62 Mio
Resident Evil 4 (Wii) 2,11 Mio
Resident Evil 4 (GC) 1,09 Mio
Resident Evil 4 (PC) 0,1 Mio

Gesamt: 6,92 Mio

Resident Evil 5 (PS3) 4,78 Mio
Resident Evil 5 (X360) 3,25 Mio
Resident Evil 5 (PC) 0,03 Mio

Gesamt: 8,06 Mio

Resident Evil 6 (PS3) 1,99 Mio
Resident Evil 6 (X360) 1,26 Mio

Gesamt: 3,25 Mio

Resident Evil - Code: Veronica (PS2) 2,34 Mio
Resident Evil - Code: Veronica (DC) 1,14 Mio

Gesamt: 3,48 Mio

Resident Evil: Operation Raccoon City (PS3) 0,98 Mio
Resident Evil: Operation Raccoon City (X360) 0,63 Mio

Gesamt: 1,61 Mio

Resident Evil: Revelations (3DS) 0,63

Gesamt. 0,63 Mio

Insgesamt hat Capcom 53,53 Mio Resident Evil Spiele verkauft.

Quelle:

http://www.vgchartz.com/gamedb/?name=RES…s=0&results=200

Resident Evil könnte man viel mehr auf Lichteffekte einsetzten. Man braucht da nur an AVP 2 denken, wo man die meiste Zeit in Dunkel unterwegs ist und jedes mal Angst kriecht, wenn man auf ein Radar ein Alien angezeigt wird. Man könnte auch eine zerstörbare Umgebung
einbauen.

Bei den neuen Resident Evil Spiele gefällt mir überhaupt nicht die Geschichte. Bioterroristen bedrohen die Welt mit den C-Virus. Die auf cool gestaltete Helden retten vor jeden Frühstuck mal eben die Welt und BOW sind nur noch laufende Zielschreiben.
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

    Germany

Posts: 261

Reputation modifier: 4

  • Send private message

11

Saturday, November 17th 2012, 12:24am

Irgendwie verkommt die Serie langsam, das ist mein Eindruck.
The Life is to short
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

djumer

Intermediate

(16)

  • "djumer" is male

Posts: 266

Date of registration: Jan 28th 2009

Location: bayern

Occupation: -

Reputation modifier: 6

  • Send private message

12

Saturday, November 17th 2012, 4:52pm

Resident Evil 6 (PS3) 1,99 Mio
Resident Evil 6 (X360) 1,26 Mio

Gesamt: 3,25 Mio ???

Das kann ich ja nicht glauben, wenn das aber so wer, dann glaube ich ist das ein sehr großer verlust für Capcom im vergleich zu Resident evil 5.

Vieleicht kommt jetzt doch noch ein remake !
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Spike50

Beginner

(35)

Posts: 21

Date of registration: Oct 26th 2012

Reputation modifier: 5

  • Send private message

13

Saturday, November 17th 2012, 5:55pm

Resident Evil 6 (PS3) 1,99 Mio
Resident Evil 6 (X360) 1,26 Mio

Gesamt: 3,25 Mio ???

Das kann ich ja nicht glauben, wenn das aber so wer, dann glaube ich ist das ein sehr großer verlust für Capcom im vergleich zu Resident evil 5.

Vieleicht kommt jetzt doch noch ein remake !
Ich glaube eher es kommt reines Ballerspiel heraus. Resident Evil 5 würde ja super verkauft

Laut Capcom würden 3,6 Mio Spiele ausgeliefert. Nach zu lesen in diesem Thread.
Steigender Gewinn bei Capcom dank RE6&Dragons Dogma
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

14

Saturday, November 17th 2012, 10:03pm

Naja, sind ja noch nicht die finalen Verkauszahlen. Außerdem wollen die ja bis März irgendwie 7 Millionen verkaufen oder? Ein klein wenig Zeit haben die noch.
Aber um ehrlich zu sein, zweifle ich an den 7 Millionen. Die Demo war für viele bereits das Aus. So gab es unzählige Stornierungen.
Außerdem, fallen die Kritiken doch überwiegend negativ aus. Und Capcom hat letztens gesagt:
"Resident Evil 6 verkauft sich mehr oder weniger"
Oh,oh,oh?
Verkauft sich RE6 etwa nicht so gut wie Capcom wollte?
Wenn RE6 sich unter der Erwartungen verkauft, merkt Capcom vllt. woran das liegen könnte.
Aber es könnte auch durchaus sein, dass Capcom es nicht einsieht und sagen wird: "Nein, es lag nicht an den Wertungen, es lag am Marketing!!!"
Allerdings sollte man nicht allen Wertungen glauben.
Die von der Famitsu ist eindeutig zu hoch, die von 4Players einfach nur lächerlich und unfair.

  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

djumer

Intermediate

(16)

  • "djumer" is male

Posts: 266

Date of registration: Jan 28th 2009

Location: bayern

Occupation: -

Reputation modifier: 6

  • Send private message

15

Saturday, November 17th 2012, 11:24pm

Nein das muss ich dir wiedersprechen !! Bei 4players.de Wertungen Stimme ich voll zu. Ich muss aber noch dazu sagen das ich Resident Evil 6 so wie denn 5 nicht selber Gespielt habe. Einmal Kurz zugesehen und die Demo habe ich schneller wieder Gelöscht als die auf der Platte war.

Warum: Ich Brauch mir nur die Videos bei YouTube ansehen und da dreht sich bei mir der Magen um. Resident Evil hin oder her ich habe mittlerweile ein alter wo ich doch schon etwas auf Relaismuss achte. Ok bei manchen Spielen Drücke ich noch ein Auge zu wie zb bei Dead island, oder bei Left 4 dead wenn alles ander Stimmt !!

Wichtig ist das es eine Story & ein vernünftiges gameplay gibt. Das Wichtigste ist aber das es keine Massenballerei wird und wenn es ums ballern geht dann sollte das zum Spiel passen und nicht aufgesetzt wirken wie bei Resident Evil 6

Ich hab nichts gegen brain Off Spiele, doch dann muss wenigsten die Atmosphäre Passen. So wie Left 4 dead ist eins der besten Spiele die einfach gemacht wurden und doch Im Coop mit denn richtigen Teamplayern Spaß machen. Natürlich auf Experte :)

Bei dead island ist es ähnlich, nur das Spiel ist viel zu einfach und hat einen nicht so guten überLebens COop Multiplayer wie left 4 dead. Dennoch beides Spiele die in eine Welt Spielen, die nicht zu künstlich wirkt.

Hätte Capcom sich ein Beispiel an Left 4 dead und deren atmosphäre genommen und ein Paar Ideen von Dead Island, hätten wir heute mit Sicherheit einen Tollen Resident Evil teil. So habe ich halt gedacht als ich das erstemal was von Resident evil gehört habe.

Und noch ein Wort zu 4 Players.de die haben recht was ich schon jahre sage die Spiele verkommen immer mehr zu einem Massen Shooter ala Call of Duty. Wenn wir mal bei Call of Duty teil 20 the end sind wird auch der Letzte begreifen das ballern nicht alles ist. Sondern ich möchte Spiele die Durchdacht sind und mich auch anstrengen um weiter zu kommen.

Ich komme mir grad vor als seinen wir im jahre 1993 DOOM war damals ein hit, keine frage aber ich denke die Spieler so wie auch die Spieleentwickler sollten sich mal Überlegen ob wir so weiter machen wollen mit brain off gaming ala Call Of Duty ?
Ist doch nichts neues mehr ?
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

16

Sunday, November 18th 2012, 2:29am

Nein das muss ich dir wiedersprechen !! Bei 4players.de Wertungen Stimme ich voll zu. Ich muss aber noch dazu sagen das ich Resident Evil 6 so wie denn 5 nicht selber Gespielt habe. Einmal Kurz zugesehen und die Demo habe ich schneller wieder Gelöscht als die auf der Platte war.
Also, die 4Players Wertung kann man doch kaum ernst nehmen. Sorry.^^
Ich meine, die strafen RE6 so sehr wegen der vielen Action ab...Wegen der Action....Aber RE5 bekommt eine Traumwertung, obwohl das nichtmal ein düstere Atmo hatte? Da stimmt was nicht. Dann war da der Hype den 4Players rund um RE6 aufgebaut hat. Ich meine, die hätten doch schon anhand der Demo wissen müssen, was sie dort erwartet?
Die Negativpunkte die gennant werden...All das gab es schon in RE5, aber dort wurde das nicht mit einem Wort erwähnt.
4Players "sollen" Fachleute sein. Die müssen konstruktive Kritik üben, und nicht drauf rumhassen, weil es ihnen als Fanboys nicht passt.
Und generell, die Leute, insebsondere Fachleute (z.B. Redakteur bei einer Games-Zeitschrift), sollten es nicht als RE nehmen, sondern einfach als ein Videospiel und die Vergleiche mit den alten Teilen lassen.
Aber ok, 4Players nehme ich schon eine ganze Zeit lang nicht mehr ernst.
Die hauen eine unfaire Wertung nach der anderen rauß.
GTA V, ich sehs schon. Die Welt: 90er Wertungen, 4Players: 60%
Oder irgend ein anderer Blockbuster.
:)
Warum: Ich Brauch mir nur die Videos bei YouTube ansehen und da dreht sich bei mir der Magen um. Resident Evil hin oder her ich habe mittlerweile ein alter wo ich doch schon etwas auf Relaismuss achte. Ok bei manchen Spielen Drücke ich noch ein Auge zu wie zb bei Dead island, oder bei Left 4 dead wenn alles ander Stimmt !!
Also, ich verstehe nicht was du mir damit sagen willst.???
Sorry, ist nicht böse gemeint.^^


Wichtig ist das es eine Story & ein vernünftiges gameplay gibt. Das Wichtigste ist aber das es keine Massenballerei wird und wenn es ums ballern geht dann sollte das zum Spiel passen und nicht aufgesetzt wirken wie bei Resident Evil 6
Ich muss dir schon zustimmen, RE6 wirkt teilweise künstlich überzogen. Ich habe eh das Gefühl dass Capcom unzufrieden ist mit RE6 so wie es ist. Ich schätze mal, wenn die Mitarbeiter wollten hätten die lieber ein Horror Game gemacht, statt diesen Action-Brei herauß zu hauen. Aber tja, die Bosse bei Crapcom interessiert das nicht, die wollen nur die Kohle haben.

Ich hab nichts gegen brain Off Spiele, doch dann muss wenigsten die Atmosphäre Passen. So wie Left 4 dead ist eins der besten Spiele die einfach gemacht wurden und doch Im Coop mit denn richtigen Teamplayern Spaß machen. Natürlich auf Experte :)
So einfach aufgebaut ist Left4Dead aber nun auch wieder nicht. Nein, nein. Also L4D hat schon ein System und das funktioniert verdammt gut. Also, das wurde gut durchdacht, mit den ganzen Special Infected, mit dem Spielprinzip, Items usw.
Das wäre was für RE: ORC gewesen.^^

Bei dead island ist es ähnlich, nur das Spiel ist viel zu einfach und hat einen nicht so guten überLebens COop Multiplayer wie left 4 dead. Dennoch beides Spiele die in eine Welt Spielen, die nicht zu künstlich wirkt.
Dead Island habe ich nie im Coop gezockt, aber im Singleplayer. Also, ich muss sagen die Action so wie sie in Teil 4 und 5 zu sehen war, nicht künstlich wirkte. Bei Teil 6 hingegen, wo alle 10 Sekunden etwas explodiert ist das eine andere Sache.XD

Hätte Capcom sich ein Beispiel an Left 4 dead und deren atmosphäre genommen und ein Paar Ideen von Dead Island, hätten wir heute mit Sicherheit einen Tollen Resident Evil teil. So habe ich halt gedacht als ich das erstemal was von Resident evil gehört habe.
Nein, das wäre keine gute Idee. Left 4 Dead hat zwar eine dichte Ende-der-Welt Stimmung, doch so ein 4 Spieler Koop, hätte das ganze nur Actionreicher werden lassen. Was die aber hätten übernehmen können, ist die Art des starken Teamworks, sowie häufigere benutzen von Nahkampf-Waffen, wie bei Dead Island.
Wie, als du das erste mal von RE gehört hast?
Ich verstehe nicht ganz, wie du das meinst.;)
Und noch ein Wort zu 4 Players.de die haben recht was ich schon jahre sage die Spiele verkommen immer mehr zu einem Massen Shooter ala Call of Duty. Wenn wir mal bei Call of Duty teil 20 the end sind wird auch der Letzte begreifen das ballern nicht alles ist. Sondern ich möchte Spiele die Durchdacht sind und mich auch anstrengen um weiter zu kommen.
Naja, das hat aber nichts mit RE 6 zu tun.;)
Ansonsten kann ich größtenteils zustimmen. Call of Duty hat für mich den Videospiel Markt ruiniert. Ich kann diese ewigen und öden Kriegs-shooter auch nicht mehr sehen. Glaub mir, wenn ich nur noch einen spielen muss, dann: :blerg:


Ich komme mir grad vor als seinen wir im jahre 1993 DOOM war damals ein hit, keine frage aber ich denke die Spieler so wie auch die Spieleentwickler sollten sich mal Überlegen ob wir so weiter machen wollen mit brain off gaming ala Call Of Duty ?
Ist doch nichts neues mehr ?
Also, das ist kein guter Vergleich. Call of Duty und DOOM haben sicher das ungefähr gleiche Prinzip (Gegner abknallen), sind aber sehr unterschiedliche Games, vorallem musst du aufpassen was du hier Brain-off nennst. ;)
DOOM war kein Brain-off, glaub mir. Dort musstest du dir die verdammt komplex aufgebauten Levels ausendig lernen, die Balance der Waffen heraus finden, Deine Gegner studieren usw. Bei CoD gehts nur ums stumpfe ballern, das stimmt widerrum. Es gibt auch auch sehr viele "schlaue" Shooter wie etwa Half Life. Es sind diese hoch glanz Inzenierungs-Kriegs-shooter die eine Entwicklung verhindern.

BTW: Wenn du weiter reden möchtest, schick mir doch lieber ne PN. Ich glaube nämlich, dass wenn wir weiter so viel off-topic machen, uns die Mods an den Kragen gehen werden.XD
;D

  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

djumer

Intermediate

(16)

  • "djumer" is male

Posts: 266

Date of registration: Jan 28th 2009

Location: bayern

Occupation: -

Reputation modifier: 6

  • Send private message

17

Sunday, November 18th 2012, 3:39am

auch wenns manchmal eine wenig off-topic...sorry !

Also ich behaupte immer noch das die Wertung von 4Players.de resident Evil 6 gerecht wird. Meinungen sind verschieden ist klar, und ich werde auch andre Meinungen akzeptieren wo es mir aber auf der andern Seite sehr schwer fällt von andern Spielern zu hören wie toll dieser teil doch ist. :help:

Ich denke nicht das die bei 4Players.de Fanboys sind warum auch, die haben einfach die wahrheit gesagt und ich stimme da voll zu. Es ist ja nicht nur die Action die wo bemängelt wurde sondern es wurde von Capcom ein back to the roots versprochen mit viel survival horror. Um sich auch die alten Fans der Serie zu sichern und auch von denen Geld zu bekommen.

Und was ist dabei rausgekommen? Sorry aber so ein Spiel braucht kein Mensch. Ich könnte jetzt eine ewig lange liste schreiben was alles nicht zu Resident Evil oder besser gesagt was nicht zu einem survival horror gehört wir ja auch unter der bezeichung beworben !!.Ist aber Blödsinn wenn ich das jetzt mache denn jeder sieht das anders nur wenn ich jetzt von mir ausgehe ist das Spiel von Grund auf schon falsch gemacht worden.

Wenn Capcom schon an Call of Duty und deren Verkaufzahlen ran wollen dann sollen sie doch eine eigen Serie dafür schaffen und nicht Resident Evil so in den Dreck ziehen. Wenn mich nicht alles täuscht hatten wir hier auch zu Resident Evil 4 und 5 schon eine Unterhaltung warum die Serie tot ist.

Wie gesagt, ich kann nur von mir ausgehen und es ist von Atmosphäre, vom gameplay und von der Story der absolute Mist. Mir fehlen auch die Worte was sich Cacpcom dabei denkt.Alles hat so Toll angefangen und nun machen sie einen Shooter draus der nichts neues bietet gegner hat die nur noch lächerlich sind. Ich mag mich auch nicht mehr weiter unterhalten, denn es bringt auch nichts wenn man sich Stunden im Forum verbringt deshalt wird die Serie auch nicht mehr das wie es mal war.Auch wenn es nur ein Spiel ist, mich hat die Serie sehr lange begleitet bis zu Resident Evil 4 denn habe ich nicht mehr Gespielt. Resident evil outbreak war dann wider besser im Multiplayer ! Ich hab mir Damals 1999 nach Resident Evil 3 schon gedacht, das wird das aus der Serie und so ist auch.

Ändern können wir es eh nicht mehr das ist jetzt Resident Evil 6 so schade es ist, hilft aber nicht und auch ich werde Re zu Grabe tragen müssen wie schon viele Fans der ersten stunde.Ich werde mich dann anderweitig umschauen und mal einen Blick auf zombiU werfen, vielleicht ist mir die Konsole und das Spiel die 360 Euro wert aber Capcom bekommt von mir keinen Cent mehr solange sie nicht wieder zurück zu denn festen KAMERAS finden.
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

18

Sunday, November 18th 2012, 11:54am

Also ich behaupte immer noch das die Wertung von 4Players.de resident Evil 6 gerecht wird. Meinungen sind verschieden ist klar, und ich werde auch andre Meinungen akzeptieren wo es mir aber auf der andern Seite sehr schwer fällt von andern Spielern zu hören wie toll dieser teil doch ist. :help:
Naja, also wird nichts bringen darüber zu diskutieren. Ich möchte auch nicht über 4Players reden, da die für mich eh nicht ernst zu nehmen sind.XD

Ich denke nicht das die bei 4Players.de Fanboys sind warum auch, die haben einfach die wahrheit gesagt und ich stimme da voll zu. Es ist ja nicht nur die Action die wo bemängelt wurde sondern es wurde von Capcom ein back to the roots versprochen mit viel survival horror. Um sich auch die alten Fans der Serie zu sichern und auch von denen Geld zu bekommen.
Dass Capcom uns Back to the roots versprochen hat, stimmt auch. Das war aber alles noch vor der RE6 Ankündigung. Als der erste RE6 Trailer draußen war dachte ich nur: Wird nichts mit BTTR.

Wenn Capcom schon an Call of Duty und deren Verkaufzahlen ran wollen dann sollen sie doch eine eigen Serie dafür schaffen und nicht Resident Evil so in den Dreck ziehen. Wenn mich nicht alles täuscht hatten wir hier auch zu Resident Evil 4 und 5 schon eine Unterhaltung warum die Serie tot ist.
Das denke ich manchmal auch. Man hätte mit RE4 sehr gut eine neue IP inzenieren können.
Also, wir beide nicht.^^ Ich bin erst seit 3 Tagen hier im Forum.
RE4 hat die Serie nicht getötet, sonden gerettet. RE4 hat die perfekte Balance zwischen Survival-Horror und Action gefunden. RE5 hat es dann übertrieben mit der Action.:P

Wie gesagt, ich kann nur von mir ausgehen und es ist von Atmosphäre, vom gameplay und von der Story der absolute Mist. Mir fehlen auch die Worte was sich Cacpcom dabei denkt.Alles hat so Toll angefangen und nun machen sie einen Shooter draus der nichts neues bietet gegner hat die nur noch lächerlich sind. Ich mag mich auch nicht mehr weiter unterhalten, denn es bringt auch nichts wenn man sich Stunden im Forum verbringt deshalt wird die Serie auch nicht mehr das wie es mal war.Auch wenn es nur ein Spiel ist, mich hat die Serie sehr lange begleitet bis zu Resident Evil 4 denn habe ich nicht mehr Gespielt. Resident evil outbreak war dann wider besser im Multiplayer ! Ich hab mir Damals 1999 nach Resident Evil 3 schon gedacht, das wird das aus der Serie und so ist auch.
Dass die Serie irgendwann so wird habe ich auch geahnt.
Es gibt glaube ich kaum Franchises, die nach 16 Jahren immer noch die Qualität haben, wie am ersten Tag.
Wie Nooses sagte "Die Serie verkommt langsam." Das ganze Bio-Terroristen Thema wirkt langsam ausgelutscht, auch wenn es dazu gehört.
Zombies sind zwar cool, aber so langsam werden diese auch überbenutzt in der Game-Branche.

Ändern können wir es eh nicht mehr das ist jetzt Resident Evil 6 so schade es ist, hilft aber nicht und auch ich werde Re zu Grabe tragen müssen wie schon viele Fans der ersten stunde.Ich werde mich dann anderweitig umschauen und mal einen Blick auf zombiU werfen, vielleicht ist mir die Konsole und das Spiel die 360 Euro wert aber Capcom bekommt von mir keinen Cent mehr solange sie nicht wieder zurück zu denn festen KAMERAS finden.
Ja, habe ich auch schon in Betracht gezogen. Also sich ein neues Lieblingsfranchise suchen.
Um RE direkt zu ersetzen könnte man zwar Dead Space nehmen, aber hey....DS³ wird ja auch nur ein weiterer Shooter.
Zumindest sieht es bis jetzt so aus. Bei mir würde ich noch Gears of War als neues Lieblingsfranchise ansehen.
Gears of War, ist für mich eines der SEHR WENIGEN Spiele die vom Spaßfaktor her an die Resident Evil Teile anknüpfen.^^
Oder Capcom kriegt die Kurve und bringt die Serie wieder auf Vordermann.
Feste Kameras wären keine gute Idee. Ich bin auch für back to the roots, aber nicht mit festen Kameras. Das würde doch schon fast antik wirken.XD

  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

    Germany

Posts: 261

Reputation modifier: 4

  • Send private message

19

Sunday, November 18th 2012, 2:08pm

Eine sehr lange Diskussion...kennt ihr zwei euch anscheinend?.
The Life is to short
  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

20

Sunday, November 18th 2012, 5:06pm

Eine sehr lange Diskussion...kennt ihr zwei euch anscheinend?.
Naja, also ich kenne ihn eigentlich nur seit ich im Forum drin bin.
Also seit 3 Tagen.XD Also man könnte sagen, ich kenne ihn nicht.:P
Ob er mich kennt, weiß ich nicht.:D

  • Go to the top of the page
  • Quote
  • Activate Facebook

Counter:

Hits today: 731 --- Hits yesterday: 1,222 --- Hits record: 43,671 --- Hits total: 11,426,565 *** Clicks today: 957 --- Clicks yesterday: 1,711 --- Clicks total: 24,416,447 --- Clicks record: 57,701 ***** Counts since: Jul 30th 2010, 9:56pm----- Counter age (days): 3,419.87 *****
Rate this thread