Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Resident Evil Beta Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sheva

Flinten Sandra

(10)

  • »Sheva« ist weiblich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

Wohnort: Kreis Pinneberg

Beruf: Hard-Core-Zockerin^^

Renommeemodifikator: 5

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 20. Dezember 2009, 22:50

Hey ho,
hab was so geniales im Internet gefunden xD
Muss euch das unbedingt zeigen xD
Ich lach mich weg '

>>FSK 18<<

Reon

Commander

(21)

  • »Reon« ist männlich
  • Polen

Beiträge: 1 056

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Translator/Tłumacz

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

102

Montag, 21. Dezember 2009, 17:27

Die komplette Release Liste aller je erschienenen und aller je erscheinenden RE Games XD

Resident Evil

Resident Evil 2

Resident Evil 3: Nemesis

Resident Evil Code: Veronica

Resident Evil 0

Resident Evil 4

Resident Evil 5: Black Guy Killing Simulator

Resident Evil 6: Redneck Village

Resident Evil 7: Oh god - More Zombies?

Resident Evil 8: Stop the Evil Capcom from making more Resi games

Resident Evil 9: Holy Crap! More Zombies!

Resident Evil 10: Bill Gates and his minions

Resident Evil 11: Revenge Of Zombie Jesus

Resident Evil 11 and a half: Zombie Satan expansion pack

Resident Evil 12: We Have All Your Monies Lol!

Resident Evil 13: How long can we milk the cash cow for?

Resident Evil 14: Albert Wesker has sex in the back of a car

Resident Evil 15: The Porno

Resident Evil 16: Things get gay

Resident Evil 16.1: Things get gayer

Resident Evil 17: Wesker and his sons get dirty

Resident Evil 18: Jill Valentine and the Wesker family get it on

Resident Evil 18.1: Ada Wong gets in on the action

Resident Evil 19: Claire and Chirs on Incest

Resident Evil 20: The day Capcom died

Resident Evil: Ada was Wong about Evewything

Resident Evil VS Disney: Showdown

Resident Evil VS DC Universe VS Marvel: This time it's Homo-erotic

Resident Goodness: No longer evil?

Resident Evil: Wesker Dies

iResident: Apple Buys Capcom (iEvil peripheral sold separately for $899.99)

Resident Evil: Fashion!


Ich schmeiß mich weg bei der Liste XD

  • »Pizza« ist männlich
  • »Pizza« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

103

Montag, 21. Dezember 2009, 17:45

die liste ist echt hammer geil^^



Bitte alle anmelden:
http://www.gamingisnotacrime.de

Reon

Commander

(21)

  • »Reon« ist männlich
  • Polen

Beiträge: 1 056

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Translator/Tłumacz

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

104

Montag, 21. Dezember 2009, 18:52

Die Österreicher gehören zu der eher schüchternen Spezies der Gattung Mensch. Um sich einem weiblichen Wesen nähern zu können, erfordert es einen hohen Alkoholpegel (5,7‰). Die Stimmung steigt und die Hemmschwelle nähert sich dem Bodenlosen. Für österreichische Anmachspezialisten ist die Krönung ihrer bisherigen Karrierelaufbahn: "Ey du bis so hübsch ..."

Weitere tolle Anmachsprüche der Österreicher sind: "Sproaz die Haxen I wü di bfruchten" (Dieser Spruch hat meistens zur Folge das junge Damen sich bereitwillig in einem Bagger beglücken lassen!) sowie "San de echt ... Reschpekt". Auch wenn die Österreicherinnen es nicht zugeben, insgeheim sind sie jedoch von eben jenen Sprüchen begeistert.
Und schließlich "He Schnitzl, hupf ausa aus da Panier, i wui die klopfen". oder zum Beispiel "Ge Heast host dean deppata piefke gsehn" (Jetzt hör Hast du diesen sehr dummen Deutschen gesehen) und "Geh heast gema ned am Oasch du deppata Wappla" (Jetzt hör lass mich in Ruhe du dummer Wälder). Vor allem im Osten Österreichs hat sich "He Puppal wüst a suppal? Na schmäh olè, fick di eh!" durchgesetzt, was auf Deutsch übersetzt mehr oder weniger bedeutet: Gehen wir erst was trinken, oder wollen wir gleich ins Bett? In manchen Gegenden des österreichischen Südens wird dieser Spruch auch gern durch "Schoib'n oda Schwaß'n?" (Ficken oder Saufen?) abgekürzt. Weiters verwenden auch viele österreichische Geschöpfe den Spruch "Was wir wollen? Ficken ohne Zahlen!!!"

Quelle: Stupidedia

djumer

Fortgeschrittener

(16)

  • »djumer« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 28. Januar 2009

Wohnort: bayern

Beruf: -

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

105

Montag, 21. Dezember 2009, 19:09

ist schon etwas älter aber trotzdem geil . :spitze:

http://www.youtube.com/watch?v=yTd8RYr-rdw

H3FiRE

Spieletester aus Leidenschaft

(10)

  • »H3FiRE« ist männlich

Beiträge: 1 224

Registrierungsdatum: 21. März 2009

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

106

Montag, 21. Dezember 2009, 19:53

@djumer

das is zwar schon alt, aber ECHT geil :D
Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben!! ^^



  • »DarKSlaYeR« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 6. September 2008

Wohnort: NRW

Beruf: Schüler -.-'

Renommeemodifikator: 5

  • Nachricht senden

Dr. AE86

anti Opel- und VW-Fraktion

(65)

    Deutschland

Beiträge: 2 597

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

108

Samstag, 26. Dezember 2009, 23:09


Oberst Klink

\o " Heavy Metal " o/

(10)

  • »Oberst Klink« ist männlich
  • Argentinien

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Bad Neuenahr - Ahrweiler

Beruf: Heckenschütze

Paypal:

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

109

Samstag, 2. Januar 2010, 16:35

@doctor hachi roku
das is geil. :XD:

aber breakdance is keine erfindung der neuzeit, wie dieses foto beweist kannte dieses bereits die wehrmacht. :spitze: :spitze:


danke an impreza22b für den fotolink. :-D

Dr. AE86

anti Opel- und VW-Fraktion

(65)

    Deutschland

Beiträge: 2 597

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

110

Samstag, 2. Januar 2010, 18:32

Hier mal wiedr was zum Thema DAUs und Ebay


Meteora

Reckless & Relentless

(16)

  • »Meteora« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Wohnort: München/Bayern

Beruf: Münchner U-Bahnfahrer

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 3. Januar 2010, 19:00

Hah ! Ich wusste schon immer das die Viecher nichts gutes im Schilde führen ! :-D
Shit, bild wurde entfernt ! :|


  • »DarKSlaYeR« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 6. September 2008

Wohnort: NRW

Beruf: Schüler -.-'

Renommeemodifikator: 5

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 7. Januar 2010, 20:41


Meteora

Reckless & Relentless

(16)

  • »Meteora« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Wohnort: München/Bayern

Beruf: Münchner U-Bahnfahrer

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 12. Januar 2010, 18:23

:grins: :grins:


Oberst Klink

\o " Heavy Metal " o/

(10)

  • »Oberst Klink« ist männlich
  • Argentinien

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Bad Neuenahr - Ahrweiler

Beruf: Heckenschütze

Paypal:

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 13. Januar 2010, 16:47

dieser beitrag spiegelt NICHT meine meinung wieder!

@meteora
autsch. :spitze:


so hier mal ein bischen aufklärungsarbeit über minderheiten!

heute: EMOS und ihre eigene staatsform!


EMOS



Emo, das (lat.: heulus rummus langus) bezeichnet eine leider viel zu häufig anzutreffende Randgruppe heruntergekommener Teenager in schwarz-weiß. Diese verhaltensgestörten und realitätsfremden Geschöpfe schließen sich selbst von allem aus, da niemand Emos mag.

Emos leiden an einem Defekt im Zentrum für Glückshormone. Dabei geht so viel Glückshormon verloren, dass es ab der Pubertät einfach nicht mehr ausreicht, um ein normales Leben zu führen. Da der Glückshormonversprüher im Pulsaderbereich liegt, wird gern daran herumgeschnibbelt, um doch noch ein bisschen Freude herausspritzen zu lassen.

Emos bezeichnen viele Menschen als Leute die häufig schwarz anziehen, wobei sich niemand so "wirklich" sicher ist was genau ein Emo ist.


Merkmale

Besonders unbeliebt sind sie bei den alternativen Jugendlichen, zu denen sie sich interessanterweise zählen. Diese Ablehnung versuchen sie durch schlechte, als solche kaum mehr erkennbare Musik zu kompensieren – außerdem wollen sie durch ihr fragwürdiges Äußeres auf sich aufmerksam machen.

Dabei wenden sie eine gefährliche Taktik an: Sie versuchen sich aus ihrer Randgruppenposition zu befreien, indem sie immer mehr ahnungslose Teenager mit ihrer Musik und ihrer Verhaltensweise zum Emotum bekehren wollen. Diese Welle zeigt leider furchtbare Erfolge, wie man an der explosionsartigen Vermehrung der Emos sehen kann; in manchen Gebieten wirkt die Fruchtfliege dagegen wie eine aussterbende Gattung. Von manchen dummdreisten Personen werden auch vorbildlich stupide Qualitätrockbands wie z.B. Die Kassierer oder Roberto Blanco zu den Emobands gerechnet.

Allerdings sind echte Emobands tatsächlich im Kommen und schwemmen jede Individualität hinweg durch ihr Anderssein, siehe auch Kleidung. Unsere zivilisierte und demokratische Gesellschaft sollte etwas dagegen unternehmen, da sonst die gesamte Bevölkerung zu Scientology überlaufen wird, nur um nicht die Alternative der Emoherrschaft (sog. Emokratie) zu erleiden.

Eine hohe näselnde Stimme kann insbesondere bei den Sätzen wie„ Do verstehst mich nicht“ oder „das Leben ist so scheiße“ herausgehört werden, im Anschluss hört der Gegenüberstehende oft eine zuknallende Tür, sowie ein leichtes schaben, welches auf das Aufschneiden der Pulsadern zurück zuführen ist.

Das Emowitze.de - Forscher-Team kam zu dem Ergebnis, dass im Gegensatz zum Normalbürger, der eine weltweite Verbreitung erreicht hat, das Verbreitungsgebiet des Emos größtenteils auf dunkle Ecken und Räume begrenzt ist.


Anhänger

Höchstwahrscheinlich vom Typ "Muttersöhnchen". Auf jeden Fall vom Typ "Augenkrebs".Da die Anhänger der ursprünglichen Bewegung aus den goldenen 1980er Jahren mit den heutigen Emolanern nichts zu tun haben wollen, besteht die Bewegung inzwischen zu einem großen Teil aus verwöhnten Muttersöhnchen-Gymnasiasten oder hässlichen, um Beachtung ringenden "Mädchen" (ebenfalls Gymnasium). Allerdings kommen noch mehr Emos von Gesamt-, Haupt-, und Realschulen als von Gymnasien, hierbei handelt es sich meist um Personen, die auch mal "anders sein wollen" und sich gegen ihre Eltern auflehnen – wobei sie vor allem auf Individualität Wert legen, die sie interessanterweise dadurch ausdrücken, dass sie sich alle gleich oder ähnlich anziehen. Außerdem haben Emos erwiesenermaßen keine Freunde.

Es gibt eine Reihe (semi-)prominenter Vertreter, zu denen Uwe Boll, Spongebob Schwammkopf, George W. Bush und der Penisknochenbruch gehören. Außerdem stehen die Emos im Verdacht, mit den berüchtigten Mondnazis zu kooperieren.

Kategorisierung
Emos werden bekanntlich in 4 Kategorien geteilt: Die erste Kategorie (Kategorie A) bezeichnet die "Dont-Copy-my-Style"-Emos, eine militante Gruppe, die in dem Irrglauben lebt, dass sich Emos äußerlich unterscheiden. In dieser Gruppe sind sowohl männliche (Emo Boys) als auch weibliche Wesen (Emo Girls) anzusiedeln.

Die zweite Gruppe des Emotums (Kategorie B) umfasst die "Ich-wäre-gerne-hübsch-bin-es-aber-nicht-wirklich"-Emos. Diese Emos werden meist durch Freunde in das Emotum eingegliedert und haben starke körperliche Einschränkungen (z.B. Übergewicht), die aber geschickt mit bauchfreien Shirts und anderen Dingen, die ihre Freundinnen mit Idealfigur tragen, überdeckt werden. Zu dieser Kategorie zählt man überwiegend "Emo Girls", jedoch sollen auch schon "Emo Boys" mit dieser geistigen Missbildung gesichtet worden sein.

Die Kategorie C der Emos bezeichnet diejenigen, die sich nicht zu den Emos zählen, aber aufgrund ihres Auftretens und Aussehens immer zu den Emos gezählt werden. Durch diese ständige psychische Belastung brechen sie emotional zusammen und werden zu dem, was sie nie sein wollten. Nach diesem sozialen Einbruch werden die Kategorie-C-Emos in eine der beiden ersten Gruppen eingegliedert.

Die Kategorie D bezeichnet die sehr seltenen und nur an sehr dunklen Orten lebenden Waldemos. Sie sind vom seit der großen Emojagd im Jahr 19drölfzig vom Aussterben bedroht. Sie stellen ihre Rasierklingen zum Ritzen aus Holz mithilfe von Taschenmessern (sie könnten sich ja auch gleich mit dem Taschenmesser ritzen, aber hey es sind immernoch emos also was erwartet ihr von denen???). Die Waldemos sind EXTREM lichtempfindlich und können deshlab nur in verdammt großen Wäldern mit einem Abstand von 10m voneinander und 12km von der Zivilisation leben, kleinere Wälder sind zu hell, das heißt dort kann man ohne Sorgen rumlaufen, chillen rauchen und sogar saufen kann...

Siehe zu Kategorie D auch: Maueremo

Aussehen
Im Grunde tragen alle Emos Streifenpullis, schwarze Klamotten, Umhängetaschen mit genau 2-15 Buttons (Anstecker), zu enge Hosen und Chucks oder Vans, um zu betonen, dass sie nicht so sind wie alle anderen. Kann ein Emo nicht mehr laufen dann liegt dies meist an der offensichtlich zu eng anliegenden Jeans.


Emo - ToiletteEine Geschlechtsbestimmung ist anhand der Kleidung nicht möglich. Meist jedoch tragen Emomädchen lange, schwarze Haare und Emomännchen kürzere. Oft haben Emos Probleme mit Ihrem Sichtfeld, was auf Ihr Haar zurückzuführen ist, da es meist eine Hälfte des Gesichtes einnimmt. Aber der Style hat bei Ihnen nun mal Vorrang. Der sicherste Weg, das Geschlecht zu ermitteln, ist auf die Statur zu achten: Emomädchen sind meist fett, Emojungen dagegen sehr dürr gebaut.

Der Blick zur gewählten Klotür hilft oft auch nicht mehr weiter, seit es barrierefreie Toiletten für Emos gibt. Hier gehen die Fenster bis auf den Boden, damit man zum Hinausspringen nicht so hoch klettern muss. Es liegen auch immer frische sterile Rasierklingen und extra große Taschentücher bereit.

Oft wird die Geschlechtsunterteilung jedoch zu ernst gesehen, denn trotz dieser verbreiteten Merkmale gibt es auch die Flachbrust-Emofrauen, welche durch ihre Unauffälligkeit von der Gutgläubigkeit der alternativen Jugendlichen profitieren. Sie gelten als zurückgezogen, dennoch gehören sie zur gefährlichsten Sorte und tragen zur Verbreitung des Emotums nachhaltig bei. Sie sind für das ungeübte Auge schwer zu erkennen – das ist auch das Geheimnis ihres Erfolges.

Die unter Emoletten sehr beliebten Unterarmwärmer dienen nicht nur zur optischen Verhässlichung des unansehnlichen Emo - Packs. Auch dienen sie dazu, die Aufmerksamkeit unschuldiger Passanten auf die, meist quer zur Arterie geführten – und damit selten tödlichen – Schnitte am Handgelenk zu lenken. Durch diese doch sehr subtile Technik sind schon viele Ahnungslose zu Opfern unmenschlicher Emo-Vollheul-Attacken geworden und mussten später durch ausgebildete Hydrologen ausgewrungen werden, um einer tödlichen Tränenvergiftung vorzubeugen.

Bekämpfung von Emos

Eines der berühmtesten Emo-MännchenAufgrund der derzeitig epidemieartigen Verbreitung von Emos scheint die Lage aussichtslos, jedoch haben sich einige engagierte Mediziner und Pharmazeutiker mit der Aufgabe befasst, diese Epidemie einzudämmen. Zu diesem Zweck wurde die Anti-Emo-Pille entwickelt, welche sich in neueren Tests als äußerst vielversprechend erweist.

Wer die Chemiekeule scheut, kann auf alternative Heilmethoden wie das Einschalten eines Emozisten zurückgreifen. Emogruppierungen löst man am besten auf, indem man sie mit Wattebällchen bewirft oder alternativ in Salzsäure auflöst.

Außerdem ist eine Schwächung eines Emos, z.B. damit obere Methoden angewendet werden können, möglich, indem man den Emo einer Strahlendosis von 50.000 Gray (Radioaktivität!) aussetzt.



EMOKRATIE



Die Emokratie ist eine Gesellschaftsform, die von Emos beherrscht wird. Bis heute ist sie reine Dystopie, jedoch besteht nach Auffassung vieler renommierter Soziologen durchaus die Gefahr, dass sie in naher Zukunft zumindest in einigen Ländern Realität werden könnte, da in der jüngsten Zeit ein besorgniserregendes Expansionsverhalten der Emos zu beobachten sei.

Weg in die Emokratie
Man kann in letzter Zeit überall beobachten, dass die Emo-Subkultur sich schnell ausbreitet. Immer öfter sieht man schwarz gekleidete Menschen mit schwarz gefärbten Haaren und schwarz geschminkten Augen und Lippen, die behaupten, ihre Seele und ihr Herz seien ebenfalls schwarz und ihr Leben sinnlos. Der Grund für diesen Trend ist ein Rätsel. Aus eigenem Willen kann jedenfalls niemand zum Emo werden, da niemand außer den Emos selbst den Wunsch hegt, todunglücklich und, schlimmer noch, von Emos umgeben zu sein. Die Ausbreitung des Emotums kann folglich nur von den Emos selbst vorangetrieben werden, doch dass diese gezielt auf eine emokratische Gesellschaft hinarbeiten, scheint eher unwahrscheinlich, da sie an der Gestaltung der Zukunft selten interessiert sind.

Aufbau der emokratischen Gesellschaft
In der emokratischen Gesellschaft stellen die Emos die Mehrheit der Bevölkerung dar. Eine Gewaltenteilung existiert nur noch zum Schein; de facto geht alle Gewalt vom Emo aus. Nichtemoische Minderheiten werden verfolgt und soweit möglich ebenfalls in Emos bzw. Pseudo-Emos verwandelt.

Justiz
Die Gerichtsform der Emokratie ist die Eigenjustiz: Wer sich eines Vergehens strafbar gemacht hat, wird dazu angehalten, sich in angemessener Art und Weise selbst zu bestrafen. Tut er dies nicht, wird er geächtet und fortan von seinen Mitmenschen solange mit Vorwürfen gepeinigt, bis sein innerer Widerstand gebrochen ist und er die Selbstbestrafung schlussendlich doch vollzieht. In einer Emokratie muss Justitia (dargestellt mit Rasiermesser und Kokswaage) nicht die Augen verbunden bekommen: wegen ihrer Vorwärtsfrisur sieht sie eh nix.

Regierung
Entgegen anderslautenden Berichten hat die Emokratie nichts mit der Suizidalmonarchie zu tun. Die emokratische Gesellschaft verfügt über eine sogenannte passive Regierung, die gewissermaßen eine Platzhalterfunktion einnimmt. Ihre einzige Aufgabe ist es zu verhindern, dass keine nichtemoische Regierung an die Macht kommt. Eine Opposition gibt es nicht.
Die Regierungsmitglieder sitzen dementsprechend untätig im Regierungsgebäude und tun dasselbe, was auch alle anderen Emos tun: Sie geben sich ihrer Trübsal hin, weinen leise oder sprechen in gedämpftem Ton über die Ungerechtigkeit der Welt, in der sie leben und die sie regieren.

Wirtschaft
Aus wirtschaftlicher Sicht bietet die Emokratie ein trauriges Bild. Nur wenige Emos gehen regelmäßig arbeiten. Viele bleiben zu Hause und leiden unter der Eingeengtheit, noch mehr lungern ziellos auf den Straßen herum und bedauern ihre Ziellosigkeit.

Weitere Entwicklung
Es ist offensichtlich, dass die emokratische Gesellschaft alles andere als stabil ist. Nachdem ein Staat emoifiziert ist, versinkt er entweder nach einer Weile in der Anarchie, wird von einem annektionsfreudigen Nachbarstaat angegriffen oder aber es kommt zum Emo-GAU: ein hoch angesehenes Mitglied der Gesellschaft begeht Selbstmord, woraufhin mehrere seiner Bekannten sich ebenfalls selbst töten und so in Form einer Kettenreaktion ein Massenselbstmord stattfindet, dem die gesamte Bevölkerung zum Opfer fällt, vielleicht mit Ausnahme einiger weniger Außenseiter, die von allem nichts mitbekommen und ihr Einsiedlerdasein fortführen.


Eine umfassende Sammlung an Emo-Witzen

Was ist der Lieblingsname eines Emos? – MoRitz Schneider!
Wo ist der Unterschied zwischen einer überfahrenen Ratte und einem überfahrenen Emo? – Vor der Ratte ist eine Bremsspur!
Späterer Beruf eines Emos? – Schneider!
Welche Filme schauen Emos am liebsten? – Director's Cut!
Was ist ein Emo ohne aufgeschnittene Arme? – Jungfrau!
Warum stürzt eine Brücke ein, wenn ein Emo auf ihr steht? – Der Klügere gibt nach!
Was ist der Unterschied zwischen einer Zwiebel und einem Emo? – Bei einem zerschnittenen Emo heult keiner!
Wieviele Emos braucht man, um eine Glühbirne einzudrehen? – Keinen, sollen sie doch im Dunkeln heulen!
Wieviele Emos braucht man, um eine Glühbirne raus zu drehen? – Drei! Einer dreht sie raus, einer schreibt einen Text drüber, und einer heult.
Was ist der Lieblingsspruch eines Emos? – "Ist geritzt!"
Was ist das Lieblingsessen eines Emos? – Schnittlauch und Weintrauben!
Jetzt ganz neu: Emopizza – Schneidet sich selbst!
Wie bekommt man einen Emo vom Baum? – Man schneidet den Strick ab!
Was würde passieren, wenn man fünf Emos in einen ganz normalen Raum einschließen würde (von einem erleichterten Aufatmen der Restbevölkerung abgesehen)? – Ganz einfach, einer würde sterben, weil es ja nur vier Ecken zum Weinen gibt!
Wieso sind Emos ab 12 Uhr nicht mehr in Kneipen anzutreffen? – Weil dann die "Happy Hour" beginnt!
Wie nennt man Kondome für Emos? – Weingummis!
Welche Jahreszeit ist die Schlimmste für einen Emo? – Winter, weil da die Tränen ständig einfrieren!
Warum macht der Emo mit seiner Freundin Schluss? – Weil er mit ihr glücklich war.
Was ist ein schwimmender Emo? – Eine Heulboje!
Die wichtigste mathematische Konstante für Emos? – Die Heulersche Zahl!
Welchen Beruf wird ein Emo niemals erlernen? – Hellseher!
Was sind die Lieblingstiere des Emos? – Weinbergschnecke und Auerhahn!
Was ist der Spitzname eines Emos? – Schlitzohr!
Warum ist es sinnlos, Emos Witze zu erzählen? – Weil sie schon weinen, bevor sie die Pointe hören!
Was mögen Emos am liebsten aufs Brot? – Aufschnitt!
Was wird ein Emo nach seinem Tod? – Ein Weingeist!
Was haben nur männliche Emos? – Tränensäcke!
Wie begrüßen sich zwei Emos? Mit offenen Armen!
Was ist die Lieblings - Speise von Emos? – Geschnetzeltes!
Was ist der Hauptberuf eines Emos? – Rasierklingen - Testgelände!
Was ist die Lieblingsfluglinie der Emos? – Austrian Airlines, abgekürzt AUA!
Warum gehen Emos nie zu McDonald's? – Wegen des Happy Meals!
Was ist der Lieblingssong von einem Emo? - "Allein Allein" von Polarkreis 18.
Warum hassen Emos Leuchtürme? - Weil es in ihnen keine Ecke zum Weinen gibt.
Was ist ein Emo in der Flasche? - Wein.
Was ist ein Emo im Weltraum? - Ein schwarzes Loch.
Was feiern Emos am liebsten? - Weinachten.
Wissenswertes
Emos verklagten Emos 2008 wegen Verletzung der Urheberrechte.
Emos mögen diesen Artikel hier sehr, weil er sie so traurig macht.
Emo ist eigentlich die Abkürzung für Extremstes Mobbing-Opfer.
emOS ist das von technisch versierte Emos am meisten genutzte Betriebssystem. emOS bringt sich dabei selbst zum Absturz und findet automatisch interessante, neue Ecken im WWW. Mit Hilfe des viereckigen Mauszeigers von emOS können Dateien mühelos ausgeschnitten werden, wobei ein Assistent in Form einer Träne den Anwender hierbei seelisch und körperlich unterstützt. Die Arbeitsumgebung von emOS, der so genannte Cut-Top, bietet vier virtuelle Ecken, die man auf der komplett in schwarz gehaltenen Oberfläche jedoch nur durch Ertasten mit dem Edge-Finder-Assistenten finden kann.
Nicht alle Emos ritzen sich! Dies wurde von dem berühmten Emo-Mädchen Bill gesagt. Dies erinnert an den Spruch: Nicht jeder Afrikaner ist schwarz!

Quellenangabe.

EMO

EMOKRATIE

Meteora

Reckless & Relentless

(16)

  • »Meteora« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Wohnort: München/Bayern

Beruf: Münchner U-Bahnfahrer

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

115

Mittwoch, 13. Januar 2010, 17:16

Hahahaaaa.... die Witze sind echt der Brüller !! :spitze:
Mein persönlicher favorit :

Was ist der Lieblingsname eines Emos? – MoRitz Schneider!

:grins: :grins:

Reon

Commander

(21)

  • »Reon« ist männlich
  • Polen

Beiträge: 1 056

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Translator/Tłumacz

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:28

Die Bundesprüfstelle für jugendbereichernde Medien ist ein Haufen ganz doller Kumpels, die Filme, Musik und, was für dein Leben wohl am wichtigsten ist, Computerspiele testen. Wenn dann mal so ein richtiger Hammer kommt und sich alle einig sind, dass da was rockt, gibts einen Bericht.
Und weil die Bpjm eine Bundesbehörde ist müssen sich da auch alle dran halten. Ganz Deutschland weiß dann sofort was man mal runterladen sollte.

Quelle: Stupidedia.org

Oberst Klink

\o " Heavy Metal " o/

(10)

  • »Oberst Klink« ist männlich
  • Argentinien

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Bad Neuenahr - Ahrweiler

Beruf: Heckenschütze

Paypal:

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:32

Airsoft


Airsoft ist ein von seinen Anhängern als "Taktischer Geländesport", von Gegnern als "Kriegsverherrlichendes Rumgeballer" und von normalen Menschen als "Bekloppt" bezeichnetes, Ultra-realistisches Killerspiel für Erde2.0. Es ist sehr Teuer, wesshalb es nur von einem kleinen Bruchteil der Deutschen, nämlich denen mit Job, gespielt werden kann.

Inhaltsverzeichnis
1 Story
2 Spielmechanik
3 Waffen
3.1 Beispiele der in Airsoft vorkommenden Waffen
4 Server
5 Skillsystem
6 Mods
7 Spielverlauf
7.1 Noobs, Flamer, Camper, Cheater und Kiddies
7.2 Technik

Story
Das Interessante bei Airsoft ist, dass es keine durchgehende Story erzählt, mit der man sich als tötungsgeiler Amokläufer in Spé noch rumschlagen müsste. Es gibt lediglich einen groben Umriss des Grundes, warum man denn nun gegen den Feind zu Felde zieht und welchen man mit allen Mitteln bekämpft. Nicht viel anders wie bei echten Miliäreinsätzen also (siehe auch militärische Rechtfertigungen für Einsätze im Kosovo, Afghanistan, Irak... usw.). Man sprich daher hier auch manchmal von "Mil-Sim". Mehr dazu in "Spielmechanik".

Spielmechanik
Airsoft ist ein reines Multiplayerspiel. Es ist keine Singleplayer-Kampagne vorhanden und kann nur mit anderen Menschen ausgetragen werden. Daher kann es auch keine großartige Story über irgendwelche österreichischen Möchtegern-Kunststudenten erzählen, welche die Macht an sich gerissen haben und nun mal eben auf die Kacke hauen wollen.
Der eingebaute Voice-chat, genannt "Reden", erlaubt es live und ohne Verzerrung der Stimme oder Signalschwankungen mit Freund und Feind zu kommunizieren. Hierzu ist zu Beginn lediglich der Sprachcode (oder für Dumme: die Sprache) zu wählen. Allerdings ist dies meist nur über kurze Distanzen möglich, denn es besteht die Gefahr vom Gegner abgehört zu werden, da die Teamchannel auf einer Frequenz liegen und leider nicht abhörsicher sind.
Für größere Strecken benötigt man den Patch 1.1, der das Upgrade "Funkgerät" einbringt, das nun auch endlich eine Teamsay funktion beinhaltet, welche aber nur von geschätzten 2% aller Spieler so beherrscht wird, dass sie auch anwendbar ist. Es spielt sich in etwa wie das Spiel "Emsdetten", nur ist die Umgebung von "Schule" auf "Wald" und teilweise auch auf bebaute Karten, sogenannte "CQB-Felder" ausgeweitet worden.

Waffen
In Airsoft gibt es eine riesige Palette an Waffen, wobei man immer nur auf eine begrenzte Auswahl zurückgreifen kann, nämlich die, die man sich "Gekauft" oder "Geliehen" hat. Das Entwenden von Waffen getroffener Feinde und Kameraden wird meist mit einem Ausschluss bestraft.
Zudem ist das Tragen von mehr als vier Waffen gleichzeitig insofern unterbunden, dass der Spielcharakter langsamer und auffälliger läuft als sonst. Dies soll die Mühe simulieren, die das Schleppen von acht Waffen mit sich bringt.

Beispiele der in Airsoft vorkommenden Waffen

Armalite M16 Serie
Colt M4A1
HK G36 serie
HK G3 Serie
HK MP5 Serie
HK 416 Serie
Sig 552
FN M249
Walther P99
Sig P226
Beretta M92f
Und nen ganzen Haufen Kalaschnikovs

Bei bundeswehrverrückten Schalldämpferkillern auch der Feldspaten


Server
Airsoft hat einen riesigen Servermangel, so das man es meist nur am Wochenende auf bestimmten Servern spielen kann, welche dann auch noch für einzelne Clans reserviert sind. Allerdings gibt es eine große Auswahl an Clans, die sogar Noobs schonmal ins Team integrieren, um sie möglichst schnell zu geskillten Spielern, pardon: Killern, ausbilden zu können. (Oder sich einfach einen Heidenspaß daraus machen, die Noobs chancenlos in Grund und Boden zu stampfen)

Skillsystem
Airsoft verwendet ein bis dato einzigartiges Skillsystem, das nicht die Abschüsse, sondern die Reaktion des Spielers auf bestimmte Situationen, wie dem Abgeschossenwerden, speichert und bewertet, so dass der Spieler genau weiß, woran er auf dem Weg zum Ober-skill0r arbeiten muss.

Mods
Im Laufe der Zeit sind noch nicht viele Mods erschienen, was an der extrem komplizierten Engine liegt. Bisher hat sich nur eine, sogar ziemlich häufig verwendete Mod etabliert, und zwar die "Bigger Magazine Mod" von Ronny Casteró.
In dieser Mod wurden die Magazingrössen ums Lächerliche angehoben, so dass meist Kapazitäten um die 300 Schuss erreicht werden. Sogar 2500 Schuss für die Trommel- und Maschinengewehrmagazine. Seltener werden 60-70 Schuss, und noch seltener die Originalkapazitäten beibehalten. Diese beiden Spielergruppen nennen sich selbst "MilSimler", Anhänger größerer Magazinkapazitäten nennen sie abwertend "MüllSammler", da sie ihre leeren Magazine wieder aufsammeln müssen (waren ja teuer).
Trotz intensiver Bemühungen ist der inzwischen sogar in Version 114.62 erhältliche "Sunshine Mod" nicht wirklich lauffähig und immer noch total verbugt. Der Grund hierfür dürfte eine von der Spielergemeinde häufig kritisierte Inkompatibiltät des Mods mit der in der Spielengine verankerten zufallsgenerierten Wettersimulation sein. Diese ist auch für horrende Kosten durch Rückgabe nicht lauffähiger "Ardennen-AddOns" verantwortlich, nachdem die großspurig auf der Verpackung angekündigte Winterlandschaft in vielen Teilen Deutschlands nicht Serverkompatibel war.
Als nahezu unverantwortliche Geldmache dürften der "No Gravity Mod" und der "Wallhack Mod" bezeichnet werden. Nutzer dieser Mods mussten meist schmerzhaft feststellen, dass sie ihr Geld besser für einen "Enhanced IQ Mod" ausgegeben hätten, da die Spielengine derartige Manipulationen höchst effektiv unterbindet.

Spielverlauf
Man startet in der sogenannten "Savezone", der Clanleader bespricht die Taktik, welche fast immer blindes Sperrfeuer auf den Feind beinhaltet, und dann geht es auch schon los. Man hetzt also durch die superrealistisch simulierte Welt, seit Ende 2007 auch in HD. Man hat beim Rennen sogar das Gefühl aus der Puste zu kommen, und schiesst mit seiner Waffe auf die äußerst realistisch animierten Gegenspieler, die aus irgendeiner Animation heraus gegen einen sind. (Jedem Spieler bleibt es frei, sich selbst auszudenken wieso man gegen seinen Gegner spielt, das steigert das eigenständige Denken, welches bei Airsoftspielern leider kaum der Fall ist) Allerdings wurde die deutsche Version extrem geschnitten, sodass sehr starke Waffen nur noch semiautomatisch schiessen dürfen, und die getroffenen Spieler nicht mehr blutend und zerfetzt von unzähligen 5,56- und 7,62-mm Kugeln zu Boden gehen, sondern nur noch laut "HIT" schreien und vom Spielfeld gehen. Immerhin wurde beibehalten, dass eine einzige Kugel reicht, um zu töten.
Die Respawnrate beträgt je nach Server zwischen "Nie" und "wenn dich ein Sanni anpackt". Das kann also zu so ziemlich jedem erdenklichen Zeitpunkt passieren. Zudem sind die Genretypischen Modi wie Deathmatch (jeden töten), Team-Deathmatch (die anderen töten), Capture the Flag (alle töten, die auf dem Weg zur Flagge im Weg sind) und VIP (alle töten und einen erst recht töten) mit vertreten.

Ausserhalb der Spiele ist es möglich, durch echtes Geld Upgrades für seine Waffe oder auch ganz neue Waffen zu kaufen, wie zum Bleistift: Zielfernrohre, Red-dots, Frontgriffe, Aschenbecher, Getränkehalter, ja sogar ganze Umbau-kits, falls man eine andere Waffe fühlen und sehen, aber die Leistung der alten behalten möchte.
Die Fülle an Tuningteilen allein in der Optik hat eine riesige Custom-Community hervorgebracht, deren einzige Schwanzkompensation es zu sein scheint, ihre 3kg Waffe so umzubauen das sie 8kg wiegt und doppelt so lang und auffällig ist.

Noobs, Flamer, Camper, Cheater und Kiddies
Leider Gottes gibt es auch in diesem Spiel

die sogenannten Noobs, die einfach nichts können
die Cheater, die dank eines Godmodecheats unbesiegbar werden
die Flamer, die nach einem Abschuss erstmal lauthals ihr Unbehagen, und die etwaige Unmöglichkeit des Treffers kundtun
die Kiddies, die so jung sind, das sie meist alles oben genannte in sich vereinen, und zudem noch neu geskinnte Charaktermodelle verwenden, die dann statt Militärausrüstung lediglich eine Tarnhose von Kik und ein rotes Hemd tragen, nur um "anders" zu sein.
Eine letzte Gruppe von unbeliebten Mitspielern ist die der Camper. Sie behindern das Spiel der anderen durch ihre weiträumg verteilten Zelte auf der Karte und bergen eine große Verletzungsgefahr, da korrekt spielende, sprich grad völlig dem Blutrausch verfallende Mitspieler, über die Befestigungsleinen der Zelte stolpern und sich dabei weh tun könnten. Oder sich am heißem Kocher verbrennen.




Technik
Airsoft ist ein Spiel das mit der bisher besten Grafik- und Physik- Engine aufwarten kann und besticht dadurch, dass die Anforderungen sehr gering sind - quasi jeder kann es spielen, wenn er es sich leisten kann.
Die maximale Auflösung beträgt ungefähr 12.572.000x18.321.000 M-Pixel, und kann mit 15,7 Milliarden Farben arbeiten.
So simuliert die Physikengine sogar das Zerdrücken des Grases, und die Charaktermodelle bestehen aus bis zu 400 Millionen Poligonen.
Man erlebt beim Spielen, vor allem durch den enormen 7.1 Surroundsound, ein Gefühl, als würde man leben.
In der Uncutversion sind zudem die Treffer und Blut Animationen extrem Real nachempfunden sowie sind die Waffen vollautomatisch, aber die USK verbat mir, davon Bilder zu zeigen, da die Uncutversion hierzulande indiziert ist, das heisst, Verkauf, Werbung und Darstellung werden mit Erschiessung durch die BPJM bestraft.

H3FiRE

Spieletester aus Leidenschaft

(10)

  • »H3FiRE« ist männlich

Beiträge: 1 224

Registrierungsdatum: 21. März 2009

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

118

Mittwoch, 20. Januar 2010, 18:37

genau mein ding oberst...hammer geil :D

alles selber geschrieben? ^^
Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben!! ^^



Oberst Klink

\o " Heavy Metal " o/

(10)

  • »Oberst Klink« ist männlich
  • Argentinien

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Bad Neuenahr - Ahrweiler

Beruf: Heckenschütze

Paypal:

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

119

Freitag, 22. Januar 2010, 10:31

Neueste Untersuchungen haben ergeben, dass Bier weibliche Hormone enthält, die bewirken, dass Männer zu Frauen werden. Den (männlichen) Testpersonen wurden 5 Liter Bier zugeführt. Danach begannen 100 % der Kandidaten unsinniges Zeug zu reden, konnten nicht mehr vernünftig Autofahren, argumentierten irrational, weigerten sich Fehler einzugestehen, wurden übertrieben emotional und mussten sich zum Pinkeln hinsetzen.
_____________________________

Ein Mann geht in den Dschungel und ist plötzlich umringt von Kannibalen. Da denkt er: "Oh Mann jetzt bin ich im Arsch! "Da meldet sich eine innere Stimme und sagt: "Nein, du bist noch nicht im Arsch, nimm einen Speer, lauf zum Häuptling und ramm ihm den Speer ins Herz!" Der Mann nimmt einen Speer rennt zum Häuptling und sticht im ins Herz. Da meldet sich die innere Stimme wieder und sagt: "Jetzt bist du im Arsch!"
_____________________________

Ein Mädchen saß im Grase und zog an einem Ding,
das zwischen Arsch und Beinen an einem Beutel hing.
Sie zog es immer länger, bis sich ein Strahl ergoß
und zwischen ihre Beine in eine Öffnung floß.

Es ist die Magd, sie melkt die Kuh,
du alte Sau was dachtest du?


Gina: Ich Sitze gerade in Unterwäsche vor dem Pc
Gina: Was machst du, süsser?
Moock: Hab mir gerade voll den fetten Popel aus der Nase gezogen
Gina: iiih, warum erzählst du so ecklige sachen?
Moock: du hast doch angefangen!

Killoa

Abteilungsleiter

(13)

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2009

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

120

Freitag, 22. Januar 2010, 15:25

:xD:

Counter:

Hits heute: 87 --- Hits gestern: 1 160 --- Hits Tagesrekord: 43 671 --- Hits gesamt: 10 819 155 *** Klicks heute: 125 --- Klicks gestern: 2 389 --- Klicks gesamt: 23 397 436 --- Klicks Tagesrekord: 57 701 ***** Gezählt seit: 30. Juli 2010, 21:56----- Alter (in Tagen): 3 003,45 *****
Thema bewerten