Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Resident Evil Beta Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Weskers Lady

Hardcore Badass Love

(34)

  • »Weskers Lady« ist weiblich
  • Österreich

Beiträge: 737

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1 021

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:47

Viel Rasen, unterschiedlicher Boden, schattige Bäume, Sträucher, damit die Hunde, Hunde sien können

  • Zum Seitenanfang
  • Facebook aktivieren

Dr. AE86

anti Opel- und VW-Fraktion

(65)

  • »Dr. AE86« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 651

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

1 022

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:25

Rasen ist schlecht, weil dann der Wagen einsacken kann. Bäune sind schlecht, wegen Harz. Sträucher ... gut, solange du nicht reindonnerst ...

Betonier einfach ein freie Stelle und parke dein Schätzchen darauf. Am besten überdacht und mit einem abschließbaren Tor davor, damit der NA es warm und gemütlich hat.
  • Zum Seitenanfang
  • Facebook aktivieren

Weskers Lady

Hardcore Badass Love

(34)

  • »Weskers Lady« ist weiblich
  • Österreich

Beiträge: 737

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1 023

Freitag, 12. Oktober 2018, 13:47

Wird möglicherweise eingeplant, mal schauen, wenn nicht ein paar m2 Beton ist gleich veranlasst

  • Zum Seitenanfang
  • Facebook aktivieren

Dr. AE86

anti Opel- und VW-Fraktion

(65)

  • »Dr. AE86« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 651

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

1 024

Freitag, 12. Oktober 2018, 13:59

Und wenn man gerade dabei ist: eine Grube zum Druntersteigen, wäre uch nicht schlecht. Ein NA will stetig geatet werden und man muss ständig ein Auge auf das Blech haben. Vor allem der Bereich, wo der Schweller in den Radlauf übergeht muss überprüft werden.
  • Zum Seitenanfang
  • Facebook aktivieren

Weskers Lady

Hardcore Badass Love

(34)

  • »Weskers Lady« ist weiblich
  • Österreich

Beiträge: 737

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1 025

Donnerstag, 15. November 2018, 18:57

Alles notiert, Dr.
Wobei dass mit dem Schweller leider nicht nur auf den NA zutrifft

  • Zum Seitenanfang
  • Facebook aktivieren

Dr. AE86

anti Opel- und VW-Fraktion

(65)

  • »Dr. AE86« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 651

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

1 026

Donnerstag, 22. November 2018, 10:54

Nissan ist da GANZ schlimm. Kaum ein Almera oder sont ein in England produzierter "Japaner", der das NICHT hat. Engländer ... sind sogar zu doof, um Japaner zu bauen. Kein Wunder, dass es noch kaum ECHTE englische Autos gibt.
  • Zum Seitenanfang
  • Facebook aktivieren

Weskers Lady

Hardcore Badass Love

(34)

  • »Weskers Lady« ist weiblich
  • Österreich

Beiträge: 737

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1 027

Dienstag, 27. November 2018, 19:48

Wohl wahr. "Englische" Autos, echte kann man auf weniger als einer Hand aufzählen

  • Zum Seitenanfang
  • Facebook aktivieren

Dr. AE86

anti Opel- und VW-Fraktion

(65)

  • »Dr. AE86« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 651

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

1 028

Dienstag, 27. November 2018, 20:53

Morgan, TVR, Ariel, McLaren, Caterham ... das war's glaub ich schon.

Rover gehört den Chinesen, Mini und Rolls Royce gehört BMW, Bentley gehört Verarschwagen, die Namensrechte von Daimler gingen an Mercedes-Benz, Jaguar, Lanchester, Rover und Land Rover gehören dem indischen Hersteller Tata (man bemerke die Ironie), Cosworth wurde von Mahle gekauft, Aston Martin von Ford ...



Wer jahrzehntelang nur Mist gebaut hat, braucht sich nicht zu wundern, dass es keiner kauft. Sogar FIAT hat zeitweise mehr Autos auf der Insel verkauft, als der einstige Platzhirsch Rover. Auch die deutlich teureren deutschen Autos waren nicht gerade ein Flop dort. Als dann noch in den 60ern die Japaner kamen, war es sowieso vorbei.

Man darf allerdings nicht vergessen, dass die Engländer im Motorsport tiefe Abdrücke hinterlassen haben und auch wirklich gute Autos von dort kamen, wie der ..... ääääääh .... warte ............. gut, es gab DOCH kein wirklich gutes Auto von dort. Elegant? Ja. Aber nie wirklich gut.

Aber unter uns: gegen einen Caterham, Ultima GTR oder Ariel hätte ich nichts einzuwenden.
  • Zum Seitenanfang
  • Facebook aktivieren

Counter:

Hits heute: 607 --- Hits gestern: 2 506 --- Hits Tagesrekord: 43 671 --- Hits gesamt: 10 931 580 *** Klicks heute: 716 --- Klicks gestern: 3 025 --- Klicks gesamt: 23 578 395 --- Klicks Tagesrekord: 57 701 ***** Gezählt seit: 30. Juli 2010, 21:56----- Alter (in Tagen): 3 098,38 *****
Thema bewerten