Sie sind nicht angemeldet.

Prof. GDI

Gemocht, gehasst, gefürchtet

(57)

  • »Prof. GDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 434

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. März 2018, 14:08

Augen auf beim RE1-PC-kauf!

Neulich kaufte ein Freund von mir auf einem Flohmarkt eine amerikanische Version von Resident Evil 1 für PC. Bei der Installation fiel uns auf, dass neben dem RRedline-, MSI- und Glidemodus, der Softwaremodus komplett fehlt. Natürlich wurden wir stutzig und fingen an, nachzuforschen. Wir stießen bald auf mehrere verschiedene Versionen, die sich in der Art der Unterstützung von Videostandards unterscheiden.

Es gab die bereits beschriebene Version mit allen Modi, allerdings OHNE Softwaremodus, die lediglich nur mit diversen Grafikkarten mitgeliefert wurde und das lediglich auf englisch bzw. japanisch. Leider scheint es auch wenige gegeben zu haben, die es in den Verkauf geschafft haben.

Allen anderen Sprachen liegt det Softwaremodus serienmäßig bei.

Weil die NEC/Videologic PowerVR PCX2 in Japan äußerst erfolgreich war, gab es dort eine Version SPEZIELL für den PowerSGL-Modus. Diese Version gibt es auch im Westen, ist allerdings relativ selten. Auch hier gibt es zwei Versionen: MIT und OHNE Softwaremodus und auch nur auf englisch und japanisch.


... je mehr man sich mit frühen Win9x-Spielen und proprietären 3D-APIs beschäftigt, desto komplizierter kann es werden ...

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 741 --- Hits gestern: 1 434 --- Hits Tagesrekord: 43 671 --- Hits gesamt: 10 670 069 *** Klicks heute: 1 356 --- Klicks gestern: 2 342 --- Klicks gesamt: 23 060 623 --- Klicks Tagesrekord: 57 701 ***** Gezählt seit: 30. Juli 2010, 21:56----- Alter (in Tagen): 2 857,82 *****
Thema bewerten