Sie sind nicht angemeldet.

Tyrant

Last Survivor of Raccoon City

(105)

  • »Tyrant« ist männlich
  • »Tyrant« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 3 431

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Revierschlosser Bergwerk AV

Paypal:

Renommeemodifikator: 16

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 29. Januar 2015, 08:14

ne,lieber nicht angucken....ich warte lieber bis es draussen ist
Searching:
Resident Evil/Biohazard Demos,Trials,Prototypes,Betas,Shop Demos,etc...
Click on the picture to contact me!

22

Donnerstag, 29. Januar 2015, 10:07

Wieder blödsinniges im Spiel. Mit Fingerzeig die Richtung anzeigen und so´n Mist, Barry sieht scheisse aus.
Werd mir den Rotz bestimmt nicht Kaufen.
Schweigen ist das Warme Nest des Hasses

Prof. GDI

Gemocht, gehasst, gefürchtet

(57)

Beiträge: 2 442

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

23

Freitag, 30. Januar 2015, 06:26

Also, ich hab jetzt mal Relelations 1 durch und muss sagen, dass es mich jetzt mal nicht SO unangenehm überraschte, wie 4, 5 und 6. Ich lasse mich gerne nochmal etwas positiver überaschen.

Tyrant

Last Survivor of Raccoon City

(105)

  • »Tyrant« ist männlich
  • »Tyrant« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 3 431

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Revierschlosser Bergwerk AV

Paypal:

Renommeemodifikator: 16

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 17. März 2015, 12:26

90 komplett Reihen und man bekommt den kumpel hier...Das Katana ist echt sehr gut wenns aufgelevelt ist....
»Tyrant« hat folgendes Bild angehängt:
  • 11057762_785690171521133_8348787959877171728_n.jpg
Searching:
Resident Evil/Biohazard Demos,Trials,Prototypes,Betas,Shop Demos,etc...
Click on the picture to contact me!

REMaster

Schüler

(10)

  • »REMaster« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 19. März 2015, 22:22

Also Ich habe inzwischen Revelations 2 auch mal gespielt und muss sagen ich bin leider enttäuscht.
Die Animationen sehen finde ich billig aus und auch die Kamera nervt (wie in RE6 auch schon).

Ich werds mir nicht kaufen. Wie seht ihr das Spiel? Hat es jemand durch bzw fast durch? Wie ist die Story?

hunk1979

DER NEUE HUNK

(84)

  • »hunk1979« ist männlich

Beiträge: 746

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

26

Freitag, 20. März 2015, 00:54

Also ich bin Komplett durch und muss sagen das es gut ist per story und auch das ende ist cool gibt ja 2 Enden.


Tyrant

Last Survivor of Raccoon City

(105)

  • »Tyrant« ist männlich
  • »Tyrant« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 3 431

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Revierschlosser Bergwerk AV

Paypal:

Renommeemodifikator: 16

  • Nachricht senden

27

Freitag, 20. März 2015, 08:23

also grafisch ist es nicht wirklich der hit,aber die story ist ok und der raid modus macht auch richtig bock..ist mal wieder n halbwegs ansehnbares re game
Searching:
Resident Evil/Biohazard Demos,Trials,Prototypes,Betas,Shop Demos,etc...
Click on the picture to contact me!

  • »BiohazardBlade« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 16. November 2012

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 29. März 2015, 13:55

Auch ne menge an Stunden für REV2 verschwendet. Meine Meinung:

Es fing schon mal gut an mit den Schockmomenten am Anfang während man unbewaffnet ist. Anfangs kam etwas Angst auf, aber das ließ nachher auch nur schnell wieder nach. Ist jedenfalls für mich nichts was in meiner Sicht ein Minuspunkt ist. Horror erwarte ich nicht und habe auch nie auf sowas gehofft.

Die Steuerung und die Mechanik sind schon mal weitaus besser als im ersten Teil. Selbst mit Remote Play auf der Vita hat man nicht wirklich Probleme mit der Bewegung. Das Ausweichen hätte aber besser sein können. Sollte es jemand bemerkt haben: sollte man zurück weichen, so erhält man sogenannte "Invincible Frames" was so viel bedeutet, dass man während des Manövers unberührbar ist und auch direkte Treffer daneben gehen. Es ist jetzt aber auch lächerlich, dass das nur beim Zurückweichen klappt. Vergebens versucht man Angriffe mit Bewegungen zur Seite/Vorne auszuweichen. Noch dazu sehr lächerlich dass der Kauf einer Fähigkeit Invincible Frames erst zu einer Wahrscheinlichkeit macht.

Schön zu sehen ist dass Fähigkeiten für die Waffen durch Tools wieder dabei sind. Die Unterschiede sind deutlich und hilfreich allemal. Die Fähigkeiten für den Charakter sind auch was tolles. Dafür dass ich auf Überleben gespielt habe, hatte ich die wirklich nötig. maximieren würde ich sie auch noch gern bevor ich den Schritt zur höheren Schwierigkeitsgrade mache. Für einige scheinen die Item Suche mit Taschenlampe und Finger lächerlich zu sein. Bedenken müsst ihr aber auch, dass im ersten Teil solche Sachen auch nur durch das Genesis auffindbar waren. Ich wüsste jetzt nicht warum es nun ins Kritik gerät, obwohl es eine viel schnellere Methode ist als es sein Vorgänger bot. Nebenbei sind diese Tresor Kisten gut im Spiel verteilt. Manche kann man verpassen und manche lassen sich wegen Zeitdruck nur schwer öffnen. In manchen Kisten hätte man aber auch wirklich was besonderes reinpacken müssen, dafür dass es in bestimmten Situation einfach massiv anstrengend war es zu öffnen.

Loben will ich auch noch den Inhalt und Goodies den das Spiel bietet. Waffen, Fähigkeiten, Waffentools, Raid-Mode Missionen, Kostüme, dann noch spezielle Waffen wie Katana, Bohrer und den all zu bekannten Endloswerfer ~ Durch sowas baut sich auch ein hohes Wiederspielwert auf. In der Sache lobe ich REV2 sehr.

Zur Story hab ich nicht viel zu sagen. Standard Terror-to-action Story wobei diesmal Terror und eher mehr Psycho Übergewicht hatten. Dabei gefiel mir auch der Zeitunterschied zu Barry, der Einfluss von Claire auf seine Story und die Möglichkeit für die Good-/Bad Endings, wobei die Art wie man sie jeweils triggert auch gut gestalltet wurde. Das schlechte ist nur, dass die Story mit dem ersten Teil wenig bis gar nichts zutun hat. Nur im Gameplay und Inhalt findet man den Stücke des ersten Teils.

Sonstiges: aufwendige "Stealth" Momente, zu vorhersehbare Plottwists, Bonis auf der PS4 (LED Lampe, Controllersound, Remote Play) und eine sehr zufrieden stellende Contentmenge/Freischaltbare Goodies. + 2 Bonusszenarien für die Retail Version.

Fazit: sehr gutes Spiel! Ich bewerte es nicht als ein Survival Horror, sondern als ein Third-Person Shooter. Und als diese hat dieses Spiel alles richtig gemacht (in manchen Punkten sogar besser als seine Genre Vertretern). Als eine Retail Version sehr empfehlenswert, wenn man nicht unbedingt das erwartet, was alte Hasen der ersten RE Zeit als Bedingungen setzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BiohazardBlade« (29. März 2015, 14:02)


Counter:

Hits heute: 349 --- Hits gestern: 232 --- Hits Tagesrekord: 43 671 --- Hits gesamt: 10 713 380 *** Klicks heute: 1 838 --- Klicks gestern: 1 876 --- Klicks gesamt: 23 171 478 --- Klicks Tagesrekord: 57 701 ***** Gezählt seit: 30. Juli 2010, 21:56----- Alter (in Tagen): 2 909,92 *****