You are not logged in.

  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • "Mr. Tremor" started this thread
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

1

Wednesday, January 16th 2013, 12:15am

Euer Wunsch Resident Evil-Spiel

Guten Abend, hier könnt ihr eure Vorstellung eines neuen RE-Games vorstellen, und andere bewerten!

Hier
ist meine: (Ich möchte allerdings sagen, dass diese länger her ist, und
da ich in Eile war sich auch der ein oder andere Fehler eingeschlichen
hat)


RE, meine Vorstellung!


Story: Das Geschehen spielt in einer Kleinstadt, welche etwas
abgelegener ist, umgeben von vielen Wäldern. Die Story ist nur teilweise
mit der alten Story verbunden. Allerdings kann man sagen, dass Umbrella
und dessen Machenschaften, in diesem Teil schon eine bestimmte Rolle
einnehmen werden. Man spielt einen komplett neuen Charakter, welcher nun
(unfreiwillig) die düsteren Geheimnisse dieser Kleinstadt lüften muss
und dabei auch auf entscheidene Informationen und Hintergründe , sowohl
über Umbrella (und Weskers Vergangenheit), als auch ihn persöhnlich
betreffende Schicksale trifft.

Zeit: Irgendwo 2015-2016 ODER 2010-2013, WINTER-Zeit, (Schnee ist wichtig für das Gameplay)


Setting: Eine Kleinstadt (nicht so groß wie Racoon City und keine
Hochhäuser oder so), ziemlich abgelegen von der Zivilisation und
eingenistet irgendwo in Nordamerika. Es wird eine typisch amerikanische
Kleinstadt, mit vielen Einflüssen von deutschen "Dörfern" (So kann man
die Gegenden hier in Deutschland ja auch bezeichnen. ) Die umliegenden
Wälder und Berge wären ebenfalls Teil der Spielwelt und stellen eine
wichtige Rolle da. Diese Kleinstadt, ist überrant von B.O.Ws (Neue
Spezies) und hat sich zu einem wahren Monster-Nest entwickelt. Es gibt
nur wenige Überlebende, allerdings ist hier relativ wenig los, zumindest
im Vergleich zu RC oder China (RE6).

Erkundbare Orte: Die Stadt, Die umliegenden Wälder, ein rießiges Labor (Im Untergrund)


Wichtige Orte (Story): Das Haus vom Charakter, eine Polizeistation, Ein
Krankenhaus, Ein Abschnitt des Waldes, eine Fabrik, eine Schule, Ein
Park (Mit Ententeich usw. Nicht falsch verstehen.) Ein altes
HERRENHAUS, Altes (wiedererwecktes) UMBRELLA-Labor.

Charaktere
(Die auftreten): Christopher James, Elza Regens, Ein junger Polizist,
ein kleines Mädchen (Elza exklusiv), eine mysteriouse Frau (Christopher
Exklusiv), Ein Wissenschaftler, Ein Überlebender,

Charaktere
(Nur indirekt--> werden nur gennant und sind wichtig für die Story):
Albert Wesker, William Birkin, Ozwell E. Spenzer.

Gegner: Keine
B.O.Ws aus alten Teilen, Jede B.O.W ist neu und hat bestimmte
Fähigkeiten. Allerdings wird es viele Monster geben die stark an alte
RE Gegner angelehnt sind. (z.B. sowas ähnliches wie Hunter oder Tyrant)

Jetzt kommt Gameplay:..... (Alles Unten! :D)


Auswahl der Charaktere: Man hat 2 Charaktere zur Auswahl:-->
Christopher James ist ein männlicher Jugendlicher, welcher erst seit
kurzem in der Stadt lebt und den Horror nun miterlebt. Er ist 21 Jahre
alt und sehr unerfahren im Kampf, dafür aber ein Profi in Technick (PCs,
Hacken usw.)
Dann gibt es noch
Elza Walker:-> Ebenfalls sehr jung, trifft diese durch Zufall in die
Stadt ein.. Sie ist 20 Jahre alt und kennt sich gut mit Fahrzeugen und
solchen Dingen aus, hat aber ebenfalls keine Erfahrungen im Kampf


Man kann sich genau wie
beim alten RE zwischen 2 Charakteren entscheiden, wobei jeder eine
etwas abgewandelte Story erlebt. Jeder hat ein paar exklusive Missionen
und einen Support-Char. Aber ansonsten ist der Ablauf für beide
größtenteils gleich, wobei die Art und Weise der Missionen sich durch
die Fähigkeiten usw. doch merkbar ändert. Manchmal treffen beide
Aufeinander. (Alles in allem, vergleichbar mit RE2 wie bei Leon und
Claire! :D)

Umgebungen: Die Geschichte spielt im Winter,
woraufhin natürlich alles verschneit ist. Das hat Auswirkungen. So
passiert es dass wenn man mit zu wenig Kleidung hinausgeht, man Gefahr
droht zu erfrieren und zu sterben. Das Wetter ist interaktiv, So dass
es mal ruhigere, mal heftigere Stürme geben wird. Bei starken
Schneestürmen wird die Sicht stark begrenzt und man hat es schwer,
voranzukommen. Man nutzt dies entweder zum Vorteil, oder lässt es ganz
sein. Die kleineren Monster z.B. verstecken sich bei Schneestürmen in
Häsuern und Gebäuden, während größere erst recht auf Jagd gehen.
Außerdem kann ein Schneesturm zum Beispiel zum Umsturtz von Gebäuden
usw. führen. Also viele Belastbarkeiten. Das Geschehen spielt übrigens
in einem Teil Amerikas, in der Polarnacht herrscht. Das heißt es ist
meistens relativ dunkel! ;)

Interaktion mit der Spielwelt: Ich
hab ja gesagt, man könnte mit vielen Gegenständen integrieren. Aber das
war nicht alles! Man könne versuchen andere Überlebende zu finden und
diese zu überreden einem zu helfen. Man könnte in ein Haus einbrechen
und versuchen daraus eine Festung zu bauen. Weiteres Beispiel: Der
Charakter reagiert auf alles! Dialoge werden zufällig vom KI-Director
programmiert und dementsprechend ausgeführt.

Waffen und Items:
Es wird verschiedene Schusswaffen geben, aber nur SEHR WENIG Munition.
Man kann dafür aber viele Gegenstände als Waffe nutzen (Etwa ein Stuhl
oder so). Natürlich kann man bestimmte Gegenstände wie etwa Stühle nicht
in seine Tasche legen, da das Item-Menü begrenzt ist (Soll ja
realistisch sein) aber kleiner Dinge wie ein Messer kann man mitnehmen.
Das besondere ist dass man die interaktiven Gegenstände aber auch als
Werkzeuge nutzen kann. So kann man eine Axt zum Beispiel benutzen um
eine Holztür zu zerhemmern oder aus einem Haken und einem Sein, einen
Enterhaken bauen, um zum Beispiel höhere Ebenen zu erreichen. Man kann
aber auch versuchen sich vor den Monstern zu verstecken, wobei man dann
z.B. viele Kisten usw. vor eine Tür stellt, um es am Eindringen zu
hindern.

Rätsel: Die Rätsel in diesem Spiel variieren stark
voneinander. Was allerdings so besonders an den Rätseln ist, die
Tatsache dass man sie auf unterschiedliche Art un Weise lösen kann. Du
brauchst einen Code, weil du eine Metalltür passieren musst? Vorschläge:
Finde ein Schweisgerät und schweiß dich durch, suche die Ziffern für
den Code, schalte das System irgendwie aus, (Wird aber Folgen für die
Umgebungen haben), oder versuche es kompliziert: Programmier den Code
um, und mach einen neuen! Oder hacke das Schloss-System usw. Unendliche
Möglichkeiten, voranzukommen.

Schockmomente: Es wird nur sehr
wenige gescriptete Schockmomente geben, der Rest passiert zufällig.Mal
absichtlich (hehe) mal nur vom Gegner aus. Der Ki. Direktor wird den
Spieler immer dann am meisten erschrecken, wenn er es nicht erwartet.
Schockmomente werden defenitiv eine große Rolle spielen, und nicht
vorrausschaubar sein.

Horror: Der Horror geht hier von vielen
Faktoren aus. Unwissenheit und Mysteriousität.Diese treten zum einen bei
der Story auf, als auch an der Tatsache dass man erst alles erkunden
kann (und vieles muss). Wer weiß, was hinter der nächsten Kreuzung
lauert. ;) Dann sind es die
grotesken Gegner und Mutanten die dafür sorgen dass einem das Blut in
den Adern gefrieren lässt. Dann wiederrum ist es die allgemeine
Atmosphäre. Man ist oft alleine unterwegs und hat nur sehr wenige
Resourcen zur Verfügung. Man steht dauernd unter Druck, und fühlt sich
vorallem oft beobachtet. Man ist so richtig schön auf sich selbst
gestellt. Das Wetter macht das ganze nur bedrohlicher. Der Sound wird
stark ausgeprägt sein, und viele Geräsche dienen der Angst einflößung,
zumal alles ja wieder interaktiv ist. Das heißt: Wenn ein Monster im
Wald, im Laub umherwandert und dabei Stöcker usw. zerstampft, und man
das auch noch mitbekommt: Ja, man bekommt Angst! Außerdem wird bei den
Licht-Verhältnissen sehr viel auf Dunkelheit gelegt.

Musik:
Die Musikuntermalung wird während der Erkudnung, sehr Steampunk-Artig
sein, getuned von Gitarren Riffst, und bedröhlichen Bässen. Oft werden
unheimlich melachonische Musik-Stücke genommen um Angst einzujagen aber
auch alles in allem die Stimmung wiederzuspiegeln. Damit das ganze
modern wirkt, wird es aber auch Dubstep-Elektro artige Stücke, gemischt
mit metalischen und industriellen Sounds geben . ABER, nur in den
Cutscenes und während Action-reicher Missionen! ;) Soll ja alles noch
passen, zumal ich kein großer Elektro Fan bin, aber das was mir im Kopf
schwirrt passt total rein. Außerdem sind die Charaktere ja alle samt
jugendlich, womit auch IPhone, Internet und das ganze Zeug, ebenfalls
miteinbezogen sind. Soll halt modern wirken.

Stimmung/Atmo:
Die Atmo. wird sehr düster und brutal sein. Man wird oft das Gefühl
bekommen allein zu sein, zumal die Stimmung alles in allem apokalyptisch
und traurig sein wird. Aber, um noch typsich RE zu sein, wird es immer
mal wieder ein Augenzwinkern geben. ;) (JILL SANDWICH!!!) Außerdem, wird
durch die Musik und das Wetter ein bedrohliches Gefühl erzeugt.


Thema der Geschichte: Die Themen die indirekt (und direkt) behandelt
werden sind: Darf der Mensch Gott spielen (indirekt), Töten um zu
Überleben (Direkt), und Wahnsinn sowie Traumatisierung durch ein
schlimmes Ereigniss (Für die Charaktere)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

LoveBeast

Beginner

(10)

    Germany

Posts: 44

Date of registration: Jan 10th 2013

Reputation modifier: 3

  • Send private message

2

Wednesday, January 16th 2013, 12:45am

Hi, ich würde mir mal eine Mischung aus den Games Resident Evil und Silent Hill wünschen, das wäre mal genial.

Das endlich mal wieder der Horror zurück kommt, bei beiden Games, denn was heute daraus geworden ist,
ist einfach nur :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: .

Na ja es ist zwar bestimmt unmöglich das sich Konami und Capcom dafür mal zusammen tun würden, aber möglich wäre es schon, da ja schon diverse Crossover Games erschienen sind, na ja hauptsächlich nur im Beat´em Up bereich, aber das soll jetzt nicht hinderlich sein das mal zu machen oder?

Hier hab ich mal bei Youtube ein genialles Video gefunden:



Aber das wird wohl nicht passieren, na ja trämen darf ja mal oder. :Oo: :Oo: :Oo:

Wichtig wäre auch das endlich mal wider Rätsel zu Resident Evil kommen, da bei den Game Silent Hill die ja schon immer genial waren.

Bei den Horror würde ich mir eine Mischung aus den ersten teil von Resident Evil wünschen und bei den Silent Hill teilen wäre es der 1 bis 3 teil. Aber bitte nicht zu viel Action rein machen, es soll bitte an die alten teile erinnern und nicht die bei Resident Evil ab den 4 bzw 5 teil und bei Silent Hill ab den 5. teil.

Genial wäre es auch wenn Capcom den Resi teil 3.5 dafür wieder aufnehmen würde, oder was meint ihr?
Mir wäre der teil lieber gewesen, als das was sie im endspiel daraus gemacht haben, na ja ich hab mir das Game trotzdem geholt.



Hier mal noch ein anderes geniales Video aus dem Cosplay bereich:


Claire ist einfach nur EPIC :love: :love: :love:

This post has been edited 1 times, last edit by "LoveBeast" (Jan 17th 2013, 12:39am)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

djumer

Intermediate

(16)

  • "djumer" is male

Posts: 266

Date of registration: Jan 28th 2009

Location: bayern

Occupation: -

Reputation modifier: 6

  • Send private message

3

Wednesday, January 16th 2013, 2:00am

Es ist immer sehr schwer so was zu beschreiben wenn man kein Video oder so hat... ich mit texten omg (mach aber trotzdem mit 8o

Ich würde mal sagen eine Mischung aus Re 1 - 3 von der kamera Führung. Gegner wie In The Walking Dead und vom Schadensmodell von Dead island.

Realistische umgebung , Hardcore mod für Leute die auf so was stehen und sich einfach auf dieser fiesen ebne wohlfühlen. 1 biss und das Spiel ist vorbei.

Von der Atmosphäre erwarte bzw würde ich mir mehr erwarten als von der story die ist mir großteil egal es muss einfach toll zu Spielen sein wie zb in Resident Evil Outbreak wo der andere Coop Spieler die gegend sichert und der andere Heilung in seinem Inventar zb mischen kann um es Später einzusetzen, für sich oder seinen Partner.

Die Bedrohung der Zombies sollte so sein das man schon angst hat denn nächsten Raum zu betreten und es müsste ein Schadenmodell geben wo man die Zombies auf bestimmte stellen schießt wie in real halt auch. Zb in den Fuß geht der halt langsamer in den Kopf .. ist er halt bei einen Gezielten headshot schneller ausgeschaltet.

Waffen sollten einen Ruckstoß haben da es sonst wieder zu leicht wird die Zombies in denn Kopf zu schießen. Das blinde verlassen auf seinen Co-op Partner kommt halt erst zu Geltung wenn das Spiel richtig schwer ist, ich nehme hierfür einfach mal left 4 dead als beispiel. Spielt man das Spiel auf exert Realismus muss ich mich auf meine Team Spieler blind verlassen können und mein Team auch auf mich. Genau das macht left 4 dead zu dem besten co-op Spiel seit dem ich Videospiele spiele.

Auf das würde ich aufbauen aber es sollte kein shooter werden sondern so eine Art rollenSpiel mit Zombies.

Die Atmosphäre sollte so wie im Remake sein, sicher könnte man noch mehr daraus machen heutzutage aber so in der art würde mir das schon ausreichen. Munition passt natürlich nicht in jede waffe ... und würde auch das durch-suchen der Levels fördern. Ganz klar schockmomente das einem der Controller aus der Hand fällt ...das würde ich mir wünschen ich meine so eine Art Spiel gibt es schon ZOMBIU habe es aber leider noch nicht gezockt. So sollte Resident Evil auch wieder werden weil es so fesselt :)

Auf das ganze dann noch eine schöne geschichte und alles könnte so schön sein. :thumbup:



Spiele Entwickelt man das man denn Fans eine Freude macht und nicht wegen geld-geilheit weil man immer mehr verdienen will. So wie ich mir Re Vorstelle wird es sicher nicht von Capcom Kommen da glaube ich hat glass 3 / 4 oder auch The walking dead und Dead island noch die Nase vorne ! :woot:

This post has been edited 3 times, last edit by "djumer" (Jan 16th 2013, 2:10am)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • "Mr. Tremor" started this thread
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

4

Wednesday, January 16th 2013, 10:21pm

Der Vorschlag von Lovebeast, von einer Verschmelzung der RE und SH-Reihe wäre durchaus witzig.
Aber es sollte keineswegs, Canon sein.
Vllt. als kleiner Download-titel, welcher keinerlei Bedeutung für die Storyline von SH oder RE hat. ;)

Nunja, was mit djumer beschreibt klingt doch sehr stark nach einer Verschmelzung von RE und Left 4 Dead.
Oder wie ein neues Outbreak (Welchem ich übrigens nicht abgeneigt wäre)

Mir fällt es etwas schwer sich das vorzustellen.
Ich meine, wie soll man in einem 4-Spieler koop eine Atmosphäre aufbauen, welcher der vom Remake gleicht?
Klar, bei Left 4 Dead funktioniert das.
Aber Left 4 Dead ist, zumindest wenn es um Horror geht, stärker auf Panik-Terror aufgebaut.

Ich persöhnlich glaube nach wie vor nicht, dass ein neues Vollpreis-RE mit so richtigem Old-Shool Gameplay so richtig zünden würde.
Als Download-Titel klar, her damit.
Aber als Retail, würde das doch arg, veraltet wirken.
Ich meine, auch wenn es Stil hat, so wirkt die Feste-Kamera heutzutage doch schon ziemlich "antik"
Ich wäre allerdings für die Option sich das aussuchen zu dürfen.
So würde dann vor dem starten des Spiels eine Meldung erscheinen:
"Möchten sie mit fester Kamera (RE1-3) spielen oder die Schulter-Perspektive (RE4-6) benutzen?"
So könnte man beide Gruppen befridiegen.

Aber als Download-Titel?
Da könnte ich mir so ein richtiges Old-Shool RE sehr gut vorstellen.
Sogar mit vorgrenderten Hintergründen.

Was ich mir auch wünschen würde, wäre ein Resident Evil Spiel in der man in Hauptrolle von Albert Wesker schlüpfen könnte.
Natürlich wäre das dann doch sehr viel Action, aber wenn das Gameplay spaß macht und die Story spannend ist, könnte so was drauß werden.

Eine anderer Sache, wäre ein neuer Teil, in dem HUNK die Hauptrolle spielt.
Das wünsche ich mir doch schon seit einiger Zeit.

Was mir besonders wichtig ist, bei meiner Vorstellung eines perfekten RE-Games, ist die Tatsache dass es ein komplett neues Spiel ist, sich aber dennoch wie ein Resident Evil anfühlt.
Zum einen, würden bei mir ja zahlreiche Anspielungen wie manche Gegnersorten oder Architekturen (z.B. Herrenhaus) vorhanden sein, welche den Nostalgie-Faktor erhöghen, zum anderen wäre es der pure Horror und Drang zum Überleben beim Spielen.
Ich will nicht möglichst viele Zombies killen, ich will um mein Leben kämpfen, Angst haben und eine Taktik selber entwickeln müssen. (Virtuell natürlich)
Aber auch die Interaktivität mit der Spielwelt sind mir sehr wichtig.
Atmosphäre steht sowieso an erster Stelle.
Soundtracks, muss ich sagen sind mir auch sehr wichtig.
Soundtracks tragen nämlich ebenfalls eine entscheidende Rolle bei der Atmosphäre.

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Roy776

Commander

(21)

  • "Roy776" is male
  • Poland

Posts: 1,056

Date of registration: Sep 1st 2008

Location: Nordrhein-Westfalen

Occupation: Translator/Tłumacz

Reputation modifier: 8

  • Send private message

5

Thursday, January 17th 2013, 7:23am

Quoted

Ich meine, wie soll man in einem 4-Spieler koop eine Atmosphäre aufbauen, welcher der vom Remake gleicht?
Guck dir Outbreak #1 & #2 an. Ich hatte am Multiplayer immer sehr viel Spaß und die Atmosphäre war meiner Meinung nach eine der besten aller RE Teile. :thumbup:

...und eine Taktik selber entwickeln müssen.
Just give me some options, a tactic to pick! NO! HAMMER THE BUTTONS AND WIGGLE THE STICKS! :thumbsup:
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

    Germany

Posts: 261

Reputation modifier: 4

  • Send private message

6

Thursday, January 17th 2013, 12:34pm

Resident Evil 2 Remake, etwas mehr Umfang als der normale Teil, ein Merc-Modus eventuell oder ähnliches, vielleicht ein Koop-Modus mit dazu und fertig ist.
The Life is to short
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

LoveBeast

Beginner

(10)

    Germany

Posts: 44

Date of registration: Jan 10th 2013

Reputation modifier: 3

  • Send private message

7

Thursday, January 17th 2013, 12:48pm

Resident Evil 2 Remake, etwas mehr Umfang als der normale Teil, ein Merc-Modus eventuell oder ähnliches, vielleicht ein Koop-Modus mit dazu und fertig ist.
einfach die Dreamcast Version als Remake in der Grafik von Zero und ein paar dinge die du erwähnt hast und wir wären alle glücklich :-D :-D

Claire ist einfach nur EPIC :love: :love: :love:
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • "Mr. Tremor" started this thread
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

8

Thursday, January 17th 2013, 7:23pm

Zitat


Guck dir Outbreak #1 & #2 an. Ich hatte am Multiplayer immer sehr viel Spaß und die Atmosphäre war meiner Meinung nach eine der besten aller RE Teile. :thumbup:




Just give me some options, a tactic to pick! NO! HAMMER THE BUTTONS AND WIGGLE THE STICKS! :thumbsup:
Ja, dass Outbreak ne klasse Atmo hat, stimmt schon.
Allerdings ist diese doch ganz anders als die vom Remake.
djumer würde nämlich gerne ein RE mit 4 Spieler koop haben und RE1-Remake Atmo.
Ich bezweifle einfach dass eine Atmo wie beim REmake enstehen kann.
Klar, könnte ne sehr düstere und tolle Atmo. entstehen, aber eine die exakt wie die von REmake ist, wird so nicht klappen! ;)

"Just give me some options, a tactic to pick! NO! HAMMER THE BUTTONS AND WIGGLE THE STICKS!"
Beschreibt RE6 sehr gut! :D
Schade, dass man uns selbst dass nun weggenommen hat!
Das erinnert mich an etwas: In meinem Traum-RE, würde es nicht annährend so viele QTEs geben wie in RE6! :winki:

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

djumer

Intermediate

(16)

  • "djumer" is male

Posts: 266

Date of registration: Jan 28th 2009

Location: bayern

Occupation: -

Reputation modifier: 6

  • Send private message

9

Thursday, January 17th 2013, 8:18pm

Zitat


Guck dir Outbreak #1 & #2 an. Ich hatte am Multiplayer immer sehr viel Spaß und die Atmosphäre war meiner Meinung nach eine der besten aller RE Teile. :thumbup:




Just give me some options, a tactic to pick! NO! HAMMER THE BUTTONS AND WIGGLE THE STICKS! :thumbsup:
Ja, dass Outbreak ne klasse Atmo hat, stimmt schon.
Allerdings ist diese doch ganz anders als die vom Remake.
djumer würde nämlich gerne ein RE mit 4 Spieler koop haben und RE1-Remake Atmo.
Ich bezweifle einfach dass eine Atmo wie beim REmake enstehen kann.
Klar, könnte ne sehr düstere und tolle Atmo. entstehen, aber eine die exakt wie die von REmake ist, wird so nicht klappen! ;)

"Just give me some options, a tactic to pick! NO! HAMMER THE BUTTONS AND WIGGLE THE STICKS!"
Beschreibt RE6 sehr gut! :D
Schade, dass man uns selbst dass nun weggenommen hat!
Das erinnert mich an etwas: In meinem Traum-RE, würde es nicht annährend so viele QTEs geben wie in RE6! :winki:



Ich meine man könnte einen 4 Player Co-op machen aber dazu müsste man das halt mal testen in eine beta. Da ich das aber leider nicht kann ein Spiel zu schreiben fällt das weg.
2 Player Co-op reicht ja denn hierfür gibt es ja wirklich genug Ideen was man alles in das Spiel miteinbauen könnte.

wie ich schon gesagt habe ein survival horror Spiel mit einer tollen Atmosphäre und das was unrealistisch ist sind die Zombies. Bei der Umgebung, anderen Menschen (npc´s) würde ICH es so real wie es halt machbar ist bevorzugen weil das meiner Meinung richtig gut kommt gegen Zombies zu kämpfen. Menschen sollen zusammenhalten bei einer Zombie Attacke und nicht so ein Blödsinn wie in Dead Ri/ von Capcom. Als würde man am Morgen aufstehen und es zählt nur noch das überleben 8o Das wer sicher ein sehr geiles Spiel mit andern Leuten zu Spielen & Handeln: hast du mal was zu essen oder die Passende Munition für meine shotgun hab auch Wasser für dich. *

Ich stehe überhaupt nicht auf Massenballern ok bei Left 4 dead ist das ja was anderes weil es ja nicht das hauptziel ist sondern das Ziel: das jeder vom Team in denn save room kommt. Zurückgelassen wird niemand. :!:
Das Hauptproblem bei meiner Idee ist es Spieler zu finden die es auch realistisch sehen, denn ich oder jemand von usern Team hat es mit fremden Spieler noch nie geschafft left 4 dead auf Experte zu Spielen. Und da würde ich auch ein großes Problem sehen bei meiner Idee ! wer von 100 fremden Gamer ist in der Lage hardcore zu Spielen ?
Ich kenne 5 Leute und nur mit denen ist es Möglich richtig (realistisch) survival ZU SPEILEN ob nun Dead Island oder left 4 dead. Wir brauchen weder Cheats noch andere Hilfsmittel.

Die Spiele heutzutage sind irgendwie Kindisch geworden oder weil ich schon älter werde kein Ahnung.Im vergleich zu Resident Evil 6 da steht die Spiele Figur im Kugelhagel so-was ist doch Blödsinn. Heutzutage gibt es Spiel-Engine in high end Auflösung wo ich mir sicher bin ein extrem geiles Spiele daraus zu machen das auch erwachsene Spieler anspricht und nur etwas mehr auf Realismus setzt mur etwas das reicht doch schon ...... 8|
Resident Evil 6 ist doch nichts weiter als DOOM 1995 nur eine besser Grafik.Damals 1995 ging es halt nicht besser aber was mich halt so sauer macht heute hätte man die Möglichkeit ein Spiel zu machen mit allen Extras. Und was macht Capcom ein billige 0815 Spiel und das kann ich einfach nicht verstehen warum man nicht mehr auf Qualität achtet.
Ich Brauch ja Capcom nicht und solange sie auf der Kinderspiel eben fahren werden die auch kein Geld mehr von mir bekommen weil mich einfach die Spiele nicht Interessieren.

IS kindisch und lächerlich :xD:

This post has been edited 1 times, last edit by "djumer" (Jan 17th 2013, 8:25pm)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Stand_Proud

True Gearhead

(15)

  • "Stand_Proud" is male
  • Germany

Posts: 947

Date of registration: Jun 17th 2009

Location: Niederbayern (Ger)

Occupation: SaZ

Reputation modifier: 9

  • Send private message

10

Friday, January 18th 2013, 3:38pm

Capcom könnte sich ja durchaus mal ne Scheibe von "Alan Wake" abschneiden...

Zitat

Original von H3FiRE
[...]Halt die Fresse, ich bin hier der Emo![...]


Marcus & Dom - Brothers to the End
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Mr. Tremor

Grenade-Eeater

(10)

  • "Mr. Tremor" is male
  • "Mr. Tremor" started this thread
  • Germany

Posts: 110

Date of registration: Nov 15th 2012

Reputation modifier: 2

  • Send private message

11

Friday, January 18th 2013, 11:20pm

Was mir auch gerne wünschen würde, wäre ein weiterer RE-Teil welcher in Raccoon City spielt. Dann allerdings nicht wieder an den typischen Orten wie dem RPD, sondern mal an ein paar neuen.
Ich würde gerne mal im Zentrum Raccoon Citys unterwegs sein.
Ich glaube es wäre toll nach RC zurückzukehren, und mal Teile der Stadt sehen, die wir noch nicht kennen!

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Roy776

Commander

(21)

  • "Roy776" is male
  • Poland

Posts: 1,056

Date of registration: Sep 1st 2008

Location: Nordrhein-Westfalen

Occupation: Translator/Tłumacz

Reputation modifier: 8

  • Send private message

12

Monday, January 21st 2013, 10:10am

Djumer, wenn ich hier so deinen Wunsch nach einer guten Coop Erfahrung lese, dann dürfte vielleicht das Spiel "Obscure" etwas für dich sein. Ich hab es leider noch nicht gespielt, habe aber vor es bald mal auf der PSP mit nem Kumpel zu tun. Es bietet 2-Spieler Koop und ist ebenfalls Survival Horror.
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

LoveBeast

Beginner

(10)

    Germany

Posts: 44

Date of registration: Jan 10th 2013

Reputation modifier: 3

  • Send private message

13

Monday, January 21st 2013, 11:08am

und vor allen noch von der alten spiel art also mehr Horror und weniger Ation ;) ;) ;)

Claire ist einfach nur EPIC :love: :love: :love:
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Counter:

Hits today: 5,265 --- Hits yesterday: 1,380 --- Hits record: 43,671 --- Hits total: 11,433,466 *** Clicks today: 5,573 --- Clicks yesterday: 1,537 --- Clicks total: 24,423,860 --- Clicks record: 57,701 ***** Counts since: Jul 30th 2010, 9:56pm----- Counter age (days): 3,422.28 *****
Rate this thread